10 frühe Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs, die Sie kennen sollten

Gebärmutterhalskrebs ist eine ziemlich häufige Krankheit bei Frauen, aber es ist auch relativ einfach zu behandeln, vorausgesetzt, er wird früh erkannt. Viele Frauen kennen die Symptome jedoch nicht und lassen ihre jährlichen Pap-Abstriche nicht aus, und späte Diagnosen tragen dazu bei Tausende von Todesfällen jedes Jahr auf Gebärmutterhalskrebs zurückgeführt. Auch wenn Sie unter dem sind offiziell empfohlenes Alter von 25 Jahren Halten Sie Ausschau nach diesen Warnzeichen für Gebärmutterhalskrebs, um jährliche Pap-Abstriche zu erhalten.



Blutungen zwischen den Perioden

Wenn Sie zwischen den Perioden immer Flecken gesehen haben oder einen notorisch abnormalen Zyklus haben, ist ein wenig zusätzliches Blut zwischen Ihren monatlichen Besuchen von Tante Flo wahrscheinlich kein Grund zur Sorge. Wenn Ihre Perioden jedoch reguliert sind (natürlich oder durch hormonelle Empfängnisverhütung), achten Sie darauf, wenn Sie zwischen den Zyklen zu bluten beginnen. Es mag harmlos oder einmalig sein, aber wenn es weitergeht, sollten Sie es überprüfen lassen.

Schmerzen beim Sex

Dinge wie schlechte Schmierung, schlechte Winkel und ein zu großer Penis können den Geschlechtsverkehr verletzen, aber wenn Sie alle äußeren Faktoren ausgeschlossen haben und es ist immer noch Es ist schmerzhaft, Sex zu haben, etwas stimmt nicht. Wie viele der Symptome auf dieser Liste kann schmerzhafter Sex durch eine weniger schwerwiegende Erkrankung (wie Vaginismus) verursacht werden, aber in Kombination mit anderen Symptomen kann dies auf Krebs hinweisen.

Rosa oder gelbe Entladung

Die Farbe und Konsistenz des Vaginalausflusses ändert sich aufgrund einer Reihe von Faktoren, einschließlich Ihres Menstruationszyklus und des Erregungszustands. In der Regel sollte er jedoch klar oder weißlich sein. Ein rosafarbener Ausfluss weist manchmal auf leichte Flecken oder einen kleinen Vaginalabrieb hin (der durch etwas zu einfaches wie zu starkes Einführen eines Tampons verursacht werden kann). Wenn er jedoch fortgesetzt wird, kann dies ein Zeichen für Gebärmutterhalskrebs sein. Gelbliche Entladung ist nicht unter allen Umständen normal und kann auf mögliche bakterielle Infektionen oder sexuell übertragbare Krankheiten zusätzlich zu Krebs hinweisen.



Blutungen nach dem Sex

Wenn Sie nach dem Verlust Ihrer Jungfräulichkeit bluten, müssen Sie nicht ins Krankenhaus eilen - das ist völlig normal (obwohl es auch normal ist) nicht bluten nach dem ersten mal). Das Problem tritt auf, wenn Sie nach dem Geschlechtsverkehr gleichmäßig oder stark bluten. Wenn Sie in den Stunden unmittelbar nach dem Sex einen rosa Ausfluss oder Blut in Ihrer Unterwäsche bemerken, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, um schändliche Ursachen auszuschließen.

Schmerzen im Beckenbereich

Viele Frauen bekommen jeden Monat Menstruationsbeschwerden und obwohl sie alles andere als lustig sind, sind sie nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt. Sie sollten sich jedoch von einem Arzt untersuchen lassen, wenn Sie zwischen den Perioden Schmerzen in Ihrer Gebärmutter oder in der Umgebung verspüren. Schmerzen, die durch leichten Druck verursacht werden, sollten auch als Warnzeichen behandelt werden. Sie sollten sie nicht einfach ignorieren und hoffen, dass sie verschwinden.