10 nicht-sexuelle Dinge, die Frauen total anmachen

Wir sind nicht so flach, wie jeder denkt, dass wir es sind. Auch wenn uns ein Satz zerrissener Bauchmuskeln oder starker Arme anmacht, gibt es auch profanere Dinge, die den Trick machen. Sie haben nichts Sexuelles an sich, aber irgendwie schaffen sie es immer noch, uns heiß und schwer zu machen.



Ihn mit einem Baby sehen.

Es spielt keine Rolle, ob wir Mutter werden wollen oder nicht. Wenn wir einen Mann mit einem Baby (oder einem Babyhund) sehen, werden unsere Herzen schmelzen. Kleine Kreaturen bringen die süße, sensible Seite eines Mannes zur Geltung, und dafür sind wir alle Trottel.

Ihn unseren Namen sagen hören.

Es ist etwas Sexy, unseren eigenen Namen zu hören. Ein Mann muss es nicht verführerisch flüstern. Selbst wenn er es beiläufig ins Gespräch bringt, wird es unsere Aufmerksamkeit erregen. Dann werden wir uns fragen, wie es sich anhört, wenn er es im Schlafzimmer stöhnt.

Händchen haltend mit ihm.

Dies ist die unschuldigste Handlung der Welt, aber wenn er mit einer Hand am Lenkrad und der anderen in unserer Hand fährt, wie können wir uns davon abhalten, davon zu träumen, dass diese Hand etwas tiefer geht? Wir wollen nur, dass er vorfährt, damit wir uns direkt am Straßenrand mit ihm durchsetzen können.



Ihn Musik spielen hören.

Talent ist attraktiv. Wenn sich ein Mann ans Klavier setzt, um ein Lied zu spielen, möchten wir ihn davon wegziehen, um selbst mit ihm zu spielen. Selbst wenn er keine musikalischen Fähigkeiten hat, aber das richtige Lied zur richtigen Zeit einschaltet, kann dies unsere Säfte zum Fließen bringen.

Ihm beim Lesen zuschauen.

In das Schlafzimmer zu gehen, um unseren Mann mit einem offenen Buch auf dem Schoß zu sehen, anstatt Sex auf seinem Computer zu haben, ist ein großes Problem. Immerhin ist Brainy die neue sexy.