10 Fragen, die Sie einem Mann stellen müssen, bevor Sie ihn heiraten

Den Rest Ihres Lebens nur einer Person zu widmen, kann eine stressige Tortur sein. Es ist auch eines der wichtigsten Dinge, die Sie in Ihrem Leben für sich und Ihre Beziehung tun können. Bevor Sie und Ihr Partner beschließen, einen Ring darauf zu setzen, möchten Sie sich möglicherweise ein paar Fragen stellen, um sicherzustellen, dass Sie sich später nicht mit dem gefürchteten D-Wort beschäftigen.



Was ist deine Liebessprache?

Liebessprachen sind ein wichtiger Bestandteil glücklicher Beziehungen. Viele Menschen sprechen dieselbe Art von Liebessprache und das bedeutet normalerweise Kompatibilität. Wenn Ihre Liebessprachen jedoch sehr unterschiedlich sind, kann dies später zu Problemen führen. Wenn Sie Romantik lieben und er nicht gestört werden könnte, wird dies irgendwann zu einem Riss führen und Sie müssen sich beide gut genug kennen, um damit fertig zu werden, wenn es soweit ist.

Wie stehen Sie zur Zeit alleine?

Die Leute brauchen alleine Zeit . Es gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Hobbys zu erkunden, schlampig zu sein oder sich ihrem schuldigen Vergnügen zu hingeben. Bevor Sie den Gang hinuntergehen, ist es wichtig zu wissen, wie viel Zeit Ihr Partner alleine benötigt. Wenn sie eine Menge Zeit alleine verbringen wollen und Sie nichts weiter wollen, als die ganze Zeit zusammen zu kuscheln, ist dies ein Problem in Ihrer zukünftigen Ehe.

Was halten Sie für Qualitätszeit?

Qualitätszeit kann für verheiratete Paare eine schwierige Zeit sein. Ein Partner könnte denken, dass das Sitzen auf der Couch, wenn er am Ende des Tages nicht miteinander spricht, eine gute Zeit darstellt, während der andere der Meinung ist, dass eine wöchentliche Verabredung ein Muss ist, um die Verbindung aufrechtzuerhalten. Wenn Ihr zukünftiger Ehepartner nicht das gleiche Bild von der Zeit hat wie Sie, ist es besser, das Gespräch frühzeitig zu führen, damit Sie beide auf derselben Seite darüber sind, was es bedeutet, eine sinnvolle Zeit miteinander zu verbringen.



Gibt es etwas, das du an mir ändern würdest?

Dies ist möglicherweise eine schwierige Frage, und die Antwort ist möglicherweise noch schwieriger zu hören. Wenn Sie jedoch wissen, was Ihr Partner an Ihnen tut und was nicht, kann dies von Vorteil sein, wenn die Ehe auf dem Tisch liegt. Wenn etwas, das sie nicht mögen, überschaubar und klein ist, ist es kein Problem. Wenn das, was sie ändern wollen, in irgendeiner Weise Teil Ihrer Person ist, ist es möglicherweise an der Zeit, das Ganze zu überdenken.

Schätzen Sie meine Meinung?

Ihre Person sollte Ihre Anlaufstelle sein, wenn es um große Entscheidungen geht. Sie sind da, um Ihnen beim Abwägen der Optionen zu helfen und Ihnen letztendlich dabei zu helfen, die beste Entscheidung zu treffen, indem sie ihre Meinung abgeben und dann Unterstützung anbieten. Wenn Ihr zukünftiger Ehemann oder Ihre zukünftige Ehefrau Ihre Meinung nicht berücksichtigt oder lieber jemanden um Rat fragen möchte, könnte dies eine zum Scheitern verurteilte Ehe sein.