10 Gründe, warum heißer Sex viel besser ist als „Liebe machen“

Als mir ein Mann zum ersten Mal sagte, er wolle mit mir schlafen, duckte ich mich. Allein die Worte 'Liebe machen' ließen meine Haut so stark kriechen, dass ich bis heute überrascht bin, dass ich dann und dort nicht aus dem Fenster gesprungen bin. Ich verstehe zwar, dass 'Liebe machen' ein Begriff ist, den manche Menschen annehmen und vielleicht sogar dem Wort 'Sex' vorziehen, aber ich bin einfach keiner von ihnen. Ich werde jederzeit einfachen alten heißen Sex nehmen.



Liebe machen klingt nach etwas, was meine Eltern tun.

Und obwohl ich es großartig finde, dass meine Eltern oder deine Eltern oder die Eltern von irgendjemandem 'Liebe machen', setze ich es einfach nicht mit etwas gleich, was meine Generation tut. Es sei denn, sie sind religiös. Aus irgendeinem Grund kann ich superreligiöse Menschen sehen, die sich lieben und dies nur tun, um sich so fortzupflanzen, wie es der Herr beabsichtigt hat. Für den Rest von uns scheint heißer Sex einfach viel sinnvoller zu sein.

Heißer Sex hat einen Puls.

Wenn etwas heiß ist, hat es einen Puls, ebenso wie etwas, das Sex beinhaltet. Aus diesem Grund hat heißer Sex einen großen Puls. Es beschwört keine Gedanken an 'langsames Liebesspiel', sondern heißen, verschwitzten Sex, der im Idealfall auch ein bisschen skandalös und schlüpfrig ist.

Wenn ich Liebe mache, stelle ich mir Kerzen und Rosen vor.

Wenn du dich lieben willst, wird es meiner Meinung nach durch das Licht von hundert Kerzen und auf einem Bett aus Rosenblättern geschehen. Außerdem wird es auf jeden Fall ein leichtes Hören im Hintergrund geben. Sie wissen, um die Stimmung zu verbessern, denn die Rosenblätter und Kerzen brauchten einen kleinen Tritt, um die Dinge in den Griff zu bekommen - und nichts nimmt die Dinge in die Höhe wie Kenny G. auf der Stereoanlage.



Heißer Sex hat die Möglichkeit schmutzig zu sein.

Wenn du liebst, gibt es keine Prügel, kein Dirty Talk, kein gegenseitiges Fesseln, kein Ziehen an den Haaren, keine Prostata-Massagen, kein Sexspielzeug, keine Handschellen, kein Rollenspiel - keines der wichtigen Dinge, die Sex so machen genial. Heißer Sex hat nicht nur die Möglichkeit, schmutzig zu sein, sondern garantiert dies praktisch. Ich möchte garantiert sein, dass ich mich von einem ordentlichen Toben entferne, das verwüstet und erschöpft aussieht und sich verwüstet fühlt.

Liebe machen ist mit zu vielen Emotionen verbunden, als dass ich es mag.

Ah! All die Emotionen und Zärtlichkeit und liebevollen Berührungen und Haare streicheln! Befreie mich bitte aus einer Alptraumsituation! Emotionen sind so verliebt, dass es so ist, als ob Sie erwarten, dass jeder Partner jeden Moment weint, und wenn dies der Fall ist, wird das Weinen angenommen, während jemand den Kenny G noch lauter aufdreht. Gott. Hilfe. Mich.