10 Gründe, warum ich nie wieder heiraten werde, egal wie sehr ich einen Kerl liebe

War dort, habe das getan, werde es nicht wieder tun. Ich war einmal verheiratet und habe nicht vor, jemals ein zweites Mal den Gang entlang zu gehen. Es gibt so viele Menschen in ihrer dritten oder vierten Ehe, und ich muss ihre geistige Gesundheit in Frage stellen. Warum sollte sich jemand mehr als einmal damit auseinandersetzen?



Mit einem Zettel ändert sich nichts.

In einer Beziehung ändert sich nichts wirklich, wenn Sie heiraten. Ja, Namen ändern sich, Finanzen ändern sich, aber die Beziehung selbst ändert sich nicht wirklich. Es besteht keine Notwendigkeit zu heiraten, um eine Beziehung fortzusetzen. Ich brauche das Papier nicht Ich habe Engagement, wenn ich es will . Ich kann für immer in einer ernsthaften Beziehung sein, wenn ich mich dazu entscheide, ohne den Gang entlang zu gehen.

Hochzeiten werden überbewertet.

Hochzeiten sind teuer, stressig und dauern nur einen Tag. Eine Menge Arbeit und Planung steckt in einer Hochzeit für einen Tag voller Spaß. Es soll der 'beste Tag Ihres Lebens' sein, aber oft gehen Dinge schief und Sie machen sich am Ende Sorgen um die Gäste und ihre Erfahrungen. Warum nicht einfach eine Party veranstalten, anstatt eine Hochzeit zu haben? Sie werden weniger gestresst sein und es wird nicht den Druck geben, dass es der 'beste Tag aller Zeiten' ist. Das habe ich vor.

Sie können gehen, wann Sie wollen.

Ja, technisch gesehen können Sie in einer Ehe aus der Tür gehen, aber es ist etwas schwieriger. Rechtlich gesehen sind Sie immer noch verheiratet und mit dieser Person verbunden. Wenn Sie nur mit jemandem ausgehen und feststellen, dass dies nicht funktioniert, können Sie ohne rechtliche Konsequenzen gehen. Lebe zusammen, hol dir eine Katze, aber heirate nicht und bekomme keine Kreditkarten oder Kredite zusammen und es wird dir gut gehen. Das ist sowieso mein Ansatz.



Die Ehe bringt Sie in eine Brunft.

Nun, dies wird nicht sofort geschehen und es kann nicht einmal in jeder Ehe passieren, aber Studien haben gezeigt, dass Menschen in einer komfortablen Ehe selbstgefällig werden. Sie nehmen zu, sie hören auf, sich für ihren Ehepartner zu verkleiden, und der Funke verschwindet. In einer Beziehung kann dieser Funke länger dauern. Sie freuen sich darauf, die andere Person jeden Freitagabend zu sehen oder sich jeden Tag auf Textnachrichten zu freuen. Es gibt keine Furcht, wenn Sie nicht mit Ihrem Lebensgefährten in den gleichen alten Zeitplan fallen.

Finanziell macht es keinen Sinn.

Als ich mich von meinem Ex-Mann trennte, änderte ich alle Konten in meinen Namen und teilte die Schulden aus der Ehe in zwei Hälften. Ich kaufte mein eigenes Haus und bezahlte meine eigenen Rechnungen. Es ist finanziell nicht sinnvoll, wieder zu heiraten. Mit der Ehe übernehmen Sie die Rechnungen und Schulden eines anderen. Auch wenn Ihr Name nicht in diesem Darlehen enthalten ist, sind Sie rechtlich an die Person gebunden, deren Name darauf steht.