10 Gründe, warum ich mir wünschte, handgeschriebene Liebesbriefe wären immer noch eine Sache

Ich weiß, dass es altmodisch ist, aber ich wünschte wirklich, handgeschriebene Liebesbriefe würden ein Comeback feiern. Ich kann mir nichts Süßeres oder Nachdenklicheres vorstellen als einen Mann, der seine Gefühle für mich auf Papier bringt, und ich würde gerne eines erhalten.



Sie sind wild romantisch.

Nur durch das Szenario zu laufen, was ich fühlen würde, wenn ich zu einem Liebesbrief nach Hause käme, gibt mir die Wärme und Unschärfe. Es würde bedeuten, dass mein Geliebter stationär werden müsste, alles beiseite legen müsste, um den Brief zu schreiben und zu adressieren, und ihn dann an mich senden müsste, um Tage später empfangen zu werden. Der gesamte Prozess ist eine total charmante Idee und ich weiß, es würde mein Herz nur verrückt machen, egal wie kitschig es klingt.

Es ist erstaunlich, E-Mails zu erhalten, die kein Junk sind.

Wenn ich nach Hause komme, um Post zu bekommen, ist es nie etwas Aufregendes. Stattdessen handelt es sich normalerweise um einen Stapel Junk-Mails, Rechnungen oder Tickets. Es gibt so gut wie nie etwas, das ich dort tatsächlich erhalten möchte. Die Idee, einen handgeschriebenen Liebesbrief zu erhalten, würde die Magie hinter der Schneckenpost völlig verjüngen. Es würde den Müll auf die Strecke bringen, weil ich so fasziniert wäre.

Liebesbriefe sind eine schöne Abwechslung vom Starren auf einen Bildschirm.

Ich verbringe die meiste Zeit damit, Tag und Nacht auf Computer- und Telefonbildschirme zu starren. Es ist großartig, einen liebevollen Text zu erhalten, aber es wäre ein ganz anderes Gefühl, wenn ich einen handgeschriebenen Brief bekommen würde. Da ich den ganzen Tag so viel Zeit damit verbringe, auf Bildschirme zu starren, können Nachrichten, die über sie huschen, manchmal ihre Berührung verlieren. Die Magie würde wiederhergestellt, wenn ich die Worte in meinen Händen halten könnte.



Liebesbriefe erfordern keine sofortige Antwort.

So viel von der Welt erfordert sofortige Antworten und Befriedigung von mir. Texte und Nachrichten sollen so schnell wie möglich beantwortet werden. Ein Brief erinnert irgendwie an einfachere Zeiten, weil alles viel langsamer ist. Ich konnte die Wörter auf den Seiten genießen und so lange brauchen, bis ich meinem Geliebten antwortete.

Sie sind super nachdenklich.

Handgeschriebene Liebesbriefe sind wirklich eine verlorene Kunst für Millennials. Wenn sich jemand die Zeit genommen hätte, eine für mich herzustellen, wäre es so wild nachdenklich von ihnen . Es würde viel mehr Aufwand erfordern, als nur eine Textnachricht abzuschießen - besonders wenn sie sich Gedanken über das Briefpapier und die Dekoration eines Briefes machen würden. Ich kann nur mit überwältigenden Gefühlen in Ohnmacht fallen, wie nachdenklich die Geste ist.