10 Gründe, warum Intimität besser ist, wenn Sie verliebt sind

Es ist nichts Falsches an ungezwungenen Kontakten, wenn das dein Ding ist, aber mit der Person zu lieben, in die du verliebt bist, ist heißer, leidenschaftlicher und rundum besser als jede andere Erfahrung, die du im Schlafzimmer machen wirst. Hier ist der Grund.



Du vertraust einander.

Wenn Sie sich jemandem hingeben, den Sie lieben, gibt es ein Maß an Vertrauen, das Sie bei ungezwungenen Begegnungen einfach nicht bekommen können. Vertrauen in das Schlafzimmer ist wichtig, weil Sie sich sicher und geborgen fühlen, wenn Sie miteinander verwundbar sind.

Aussteigen ist Ihnen beiden wichtig.

Es gibt keine Eile für einen von Ihnen, einzusteigen, zu kommen und dort herauszukommen. Es geht dir darum, dass er sich genauso gut fühlt wie er dich fühlt und umgekehrt. Dies sorgt für gegenseitiges Vergnügen, das durch das Dach geht.

Sie haben keine Angst zu fragen, was Sie wollen.

Eine emotionale Verbindung mit jemandem zu haben bedeutet, dass Sie keine Angst haben, ihm zu sagen, was Sie mögen und wie er es Ihnen antun soll. Sich öffnen zu können, wird die Erfahrung für Sie beide nur verbessern.



Es gibt ein Maß an Komfort, das Sie bei ungezwungenen Begegnungen nicht haben können.

Sie fühlen sich wohl miteinander und keiner von Ihnen ist nervös, vor jemandem nackt zu sein, den Sie kaum kennen. Das Risiko, beurteilt zu werden, geht aus dem Fenster, wenn Sie wissen, dass Ihr Partner Sie bereits liebt.

Sie kennen die Körper des anderen in- und auswendig.

Sie kennen sich in seinem Körper aus und wissen, was ihn zum Ticken bringt, und er könnte dasselbe über Sie sagen. Dies macht das L0ve-Making so viel besser, weil Sie beide im Einklang mit dem sind, was der andere mag und wo Sie sich berühren müssen, um wild zu werden.