10 Gründe, das Kaffee-Datum zu umarmen

Kaffee: Ich fühle mich besser, wenn ich jeden Morgen aufwache, weil ich weiß, dass es in naher Zukunft ist. Viele von uns sind hoffnungslos süchtig nach unseren täglichen Starbucks, aber dieses unschuldige Getränk könnte die Antwort auf all Ihre Probleme beim ersten Date sein. Sind Sie es leid, Stunden in einer Bar mit einem Ruck zu verbringen und dann Ihre eigenen drei Gläser Wein zu kaufen? Nicht mehr darauf verzichten, einen Samstagabend für etwas aufzugeben, das höchstwahrscheinlich alles andere als eine Liebesbeziehung sein wird? Es ist Zeit, sich auf das Kaffee-Date einzulassen, und es gibt eine Reihe guter Gründe, warum Sie anfangen sollten, Ihre Cocktails gegen Vanille-Lattes zu tauschen.



Ein Kaffee-Date ist im Grunde ein Pre-Date.

Dies gilt auch für Online-Termine. Wenn Sie sich tatsächlich persönlich getroffen haben, ist es immer umständlich und ein bisschen beängstigend, jemandem zum ersten Mal gegenüber zu sitzen. Es kann auch am Nachmittag bei einem schnellen Kaffee gemacht werden. Wenn dann Funken fliegen und Sie etwas zu besprechen haben, können Sie jederzeit ein anderes Mal etwas trinken gehen, und als Bonus können Sie in diese Bar gehen und wissen, dass die Dinge ziemlich gut laufen werden.

Alkohol macht müde.

Koffein weckt dich und ermöglicht es dir, dein bestes Selbst zu sein. Ich will nicht super dramatisch klingen, aber ohne Kaffee bin ich mir nicht sicher, ob ich jeden Tag funktionieren kann. Und ich bin mir sicher, dass ich nicht der einzige bin, der sich Sorgen darüber macht, wie er diese unangenehmen Stille beim ersten Date ausfüllen kann. Sie wissen, dass Sie beim ersten Date entspannt sein sollten, aber ein Cocktail hilft Ihnen dabei, sich ein wenig zu sehr zu entspannen. Aber mit der Magie des Koffeins werden Sie wahrscheinlich sprudelnder sein als sonst und einfach anfangen zu reden. Das könnte natürlich schlecht sein, aber wenn er der richtige ist, wird er dich bezaubernd finden und dich wiedersehen wollen. Und wenn er nicht auf dein Geschwätz steht, weißt du was? Er macht überhaupt keinen Spaß.

Sie können das Datum jederzeit verlängern.

Der beste Teil eines 16.00 Uhr Kaffeetermin an einem Sonntag, der eigentlich gut geht? Sie können vorschlagen, zum Abendessen zu gehen, und dann hatten Sie ein fantastisches Date, das mehrere Stunden dauert.



Wenn Sie beim ersten (oder sogar beim dritten) Date keinen Sex haben, gibt Ihnen ein Kaffee-Date einen Puffer.

Es ist nichts Falsches daran, langsam zu fahren und die Dinge in Ihrem eigenen Tempo zu erledigen. Es kann nur ein wenig unangenehm werden, wenn Sie ein fantastisches erstes Date hatten und es jetzt 2 Uhr morgens ist. Sie möchten wirklich, dass etwas passiert, fühlen sich aber wohler, wenn Sie bis zum nächsten Mal warten. Bei einem Kaffee-Date wird jedoch kein Sex erwartet, sodass Sie im klaren sind. Und Sie wissen, dass es umso erstaunlicher ist, jemanden vor dem Sex zu kennen.

Ein Kaffee-Date ist ehrlich: Es handelt sich im Grunde genommen um ein Vorstellungsgespräch.

Es gibt nichts Schlimmeres, als jemandem in einer überfüllten Bar Fragen zu stellen, denn es ist sehr offensichtlich, dass dies ein Datum ist (und wahrscheinlich auch ein Zunder-Datum). Aber in einem sonnigen Café an einem Wochenendnachmittag scheint es völlig normal, diese Fragen zu stellen, denn hey, Vorstellungsgespräche finden jeden Tag in Coffeeshops statt, und ein erstes Date beinhaltet viele Fragen vom Typ Interview. Was macht er? Was will er machen? Wo sieht er sich in fünf Jahren? Okay, vielleicht nicht der letzte. Aber du kommst auf die Idee.