10 Regeln von Frauen, die sich selbst an die erste Stelle setzen

Großzügigkeit und Selbstlosigkeit sind mit Sicherheit ein Verdienst, aber es gibt eine feine Grenze zwischen geringfügigen Unannehmlichkeiten, um andere Menschen glücklich zu machen, und dem Voranstellen der Wünsche und Bedürfnisse aller anderen. Es ist wichtig, dass Sie nicht Ihr eigenes Glück und Wohlbefinden opfern, wenn Sie versuchen, andere zu bewahren. “ Wenn Sie sich oft als Letzter ausgeben, muss dies nicht so sein. Befolgen Sie die Regeln von Frauen, die es besser wissen:



Sie finden heraus, was sie im Leben wollen.

Anstatt die Welt bestimmen zu lassen, was sie glücklich macht, entscheiden sie, welche Träume sie verfolgen wollen. Es geht nicht darum, die Erwartungen anderer zu erfüllen - es geht darum, die eigenen zu bestimmen und für sie zu sorgen, egal was passiert.

Sie versuchen nicht, alle um sie herum zufrieden zu stellen.

Menschenliebhaber sind selten glücklich. Frauen, die ihre eigenen Bedürfnisse in den Vordergrund stellen, sind in der Regel viel zufriedener mit ihrem Leben. Sich von den Bedürfnissen anderer diktieren zu lassen, ist ein todsicherer Weg, sich unglücklich zu machen. Stattdessen konzentrieren sich diese Frauen darauf, ihre Bedürfnisse zu erfüllen, nicht die aller anderen. Sie sind nicht egoistisch, aber sie wissen, dass sie nicht für das Glück aller anderen verantwortlich sind.

Sie kümmern sich um Körper und Geist

. Sie wissen, dass sie zwar tolle Freunde und Familie und vielleicht sogar einen Partner haben, aber am Ende keine Garantie dafür gibt, dass jemand nach ihnen Ausschau hält - deshalb müssen sie sicherstellen, dass sie es selbst tun. Das kann sein so einfach wie sicherzustellen, dass sie gut essen und die Übung bekommen, die sie brauchen. Das Warten darauf, dass ein Held dich repariert, ist also nicht der richtige Weg. Kluge Damen machen weiter und reparieren sich.



Sie ignorieren negative Stimmen.

Wenn es eine Sache gibt, um die die Leute mehr als alles andere beneiden, dann ist es Glück. Die Emotionen scheinen so flüchtig und schwer fassbar zu sein, dass die meisten es nicht ertragen können, wenn sie jemanden sehen, der sich daran festhält. Sie nutzen also die einzige Kraft, die sie noch haben - sie versuchen, Sie mit Negativität zu Fall zu bringen. Frauen, die sich an die erste Stelle setzen, lassen sich von dieser Art von Negativität nicht beeinflussen. Sie sind Profis darin, es auszublenden und den Kurs zu halten.

Sie verschwenden keine Zeit damit, sich Gedanken darüber zu machen, was andere denken.

Frauen, die sich an die erste Stelle setzen, verschwenden niemals ihre kostbare Zeit, wenn sie darüber nachdenken, was andere Leute denken. Sie wissen, dass sie die einzigen sind, die ihr eigenes Leben kennen und die einzigen, die sie leben. Was also jemand anderes über seine Entscheidungen denkt oder fühlt, bedeutet am Ende wirklich nichts. Alles was zählt ist, was SIE denken - alles andere ist nur Lärm.