10 Anzeichen, dass Sie mehr Angst haben, sich zu verabreden, als für immer Single zu sein

Es gibt Beziehungsmädchen - diejenigen, die immer einen Freund zu haben scheinen, die nicht alleine auf Partys erscheinen und keine Probleme damit zu haben scheinen, Männer zu finden - und dann gibt es einzelne Mädchen, die total glücklich sind und ein aktives soziales Umfeld haben Leben. Wenn Sie schon eine Weile Single sind, werden Sie vielleicht immer noch aufgeregt sein, wenn Sie Verabredungen treffen, aber es kommt unvermeidlich, dass Sie lieber mit einem Glas Wein auf Ihrer Couch fernsehen möchten, als unter einem anderen Date zu leiden, das nirgendwo hin führt. Ist es so verrückt zu glauben, dass Sie tatsächlich Ihren Single-Status genießen könnten und anfangen, die Dating-Welt zu fürchten? Hier sind 10 Gründe, warum Sie Angst vor dem Dating haben und überhaupt keine Angst haben, für immer Single zu sein.



Sie mögen Ihr Leben und möchten nicht, dass sich etwas ändert.

Du weißt, dass ein Freund deinen Zeitplan ändert und ehrlich gesagt, das willst du jetzt nicht. Sie haben einen Job, den Sie lieben, eine tolle Familie und enge Freunde, und das ist genug. Du verbringst deine Freizeit damit, deine Shows nachzuholen, zum Yoga zu gehen und zu schwören, dass dies die Woche ist, in der du mehr kochen wirst.

Sie haben zu viele unangenehme erste Termine absolviert.

Die Art von Daten, an denen Sie ins Badezimmer fliehen und Ihrer BFF eine SMS schicken, die Ratschläge zum anmutigen Verlassen benötigt. Wo der Typ nicht wie sein Profilbild aussieht und plant, was Sie an jedem einzelnen nachfolgenden Datum tun werden ... während Sie noch Ihr erstes Getränk trinken.

Sie möchten nicht die Meinung eines Fremden.

Eleanor Roosevelt sagte: 'Niemand kann dich ohne deine Zustimmung minderwertig machen' und du lebst nach diesem Motto, aber du wurdest in der Vergangenheit von Leuten beleidigt und hast keine Lust, damit umzugehen. Alles was es braucht ist ein gemeiner Kommentar zu einem Datum und es kann dich für Ewigkeiten vom Dating abhalten. Meine Lieblingsgeschichte über schlechte Verabredungen (Favorit, weil du lachen musst): Als mich ein Typ umarmte, hallo und sagte sofort: 'Whoa, du bist soooooooo klein!' Ist es eine Überraschung, dass ich ihn nicht wiedersehen wollte?



Sie möchten nichts erzwingen.

Dating kann sich wie Arbeit anfühlen und Sie haben bereits einen Job. Termine beinhalten so viele kleine Entscheidungen - wohin man gehen soll, was man anziehen soll, wenn man denkt, dass er süß ist, wenn man denkt, dass das Gespräch in Ordnung oder erstaunlich war. Es kann anstrengend sein.

Sie gehen nie mehr als drei Termine.

Sie scheinen immer einen Grund zu finden, jemanden nach dem dritten Date nicht mehr zu sehen, oder die andere Person spürt Ihr Zögern und beendet die Dinge. Freunde sagen, Sie sind wählerisch oder suchen nach nicht existierenden Problemen, aber in Wirklichkeit haben Sie Angst, dass jemand in die Nähe kommt.