10 Anzeichen dafür, dass Sie sich in Ihrer Beziehung zu wohl fühlen

Eines der besten Dinge, wenn man lange in einer Beziehung ist, ist, wie gut man sich mit der anderen Person fühlt. Sie können Sie selbst sein, essen, was Sie wollen, kein Make-up tragen, wenn Sie nicht wollen, und im Grunde Ihr 'alleinstehendes Selbst' um ihn herum sein. Jedoch sein auch Bequem kann eine schlechte Sache sein - hier sind 10 Zeichen, die Sie brauchen, um die Dinge wieder aufzupeppen:



Du redest nicht mehr, bevor du ins Bett gehst.

Zu Beginn der Beziehung ist es ziemlich normal, sich zu unterhalten, wenn Sie einschlafen oder niedliche Dinge wie Küssen und Spielen mit den Haaren des anderen tun. Wenn Sie länger zusammen sind, können Sie leicht in eine Routine schlüpfen, in der Sie gerade bereit sind, nach einem langen Arbeitstag ohnmächtig zu werden. Versuchen Sie, nachts mindestens fünf Minuten mit Ihrem Partner zu dekomprimieren, was auch immer das für Sie bedeutet.

Sie essen in getrennten Räumen.

Genauso wie es wichtig war, mit Ihren Eltern am Familientisch zu essen, während Sie aufwuchsen, gilt dies auch für Ihre Beziehung. Es öffnet den Tisch für intimere Gespräche.

Nackt voreinander zu sein, bekommt keine Reaktion mehr.

Er sieht dich nackt und kneift deinen Hintern. Sie umarmen ihn von hinten oder reiben seinen Arm. Diese intimen Berührungen sind ernsthaft so wichtig. Sie sind zu etwa 20% verärgert, aber zu 80% geschmeichelt. Mach weiter so.



Sie sehen zu oft in getrennten Räumen fern.

Es ist schön, in Ihrem eigenen Zuhause getrennt zu sein und Ihre eigenen Shows zu sehen, aber versuchen Sie, mindestens eine Show zu behalten, die Sie beide genießen, und schauen Sie sich das zusammen an.

Sex ist zur Routine geworden.

Genug gesagt. Halten Sie es scharf.