10 Anzeichen dafür, dass Sie Ihre Beziehung unbewusst sabotieren

Manchmal glauben wir nicht, dass wir die guten Dinge verdienen, die in unser Leben kommen, besonders wenn es um glückliche Beziehungen geht. Wenn Sie sich der Liebe unwürdig fühlen, werden Sie sie wahrscheinlich auf eine Weise sabotieren, die Sie nicht einmal bemerken. Es beginnt mit kleinen Dingen, die vielleicht zu spät zu einem Date kommen oder seine Hand nicht so sehr halten - aber all die kleinen Details werden sich irgendwann zu etwas viel Größerem aufbauen und können Sie sogar Ihre Beziehung kosten. Hier sind 10 Anzeichen dafür, dass Sie Ihre Beziehung unbewusst sabotieren:



Sie machen lahme Ausreden, nicht intim zu sein.

Hey, manchmal ist ein Mädchen nur müde - das verstehe ich. Ich verstehe auch, dass Intimität wichtig ist, und wenn Sie sich entschuldigen, nicht öfter Sex zu haben, sabotieren Sie möglicherweise Ihre Beziehung.

Sie stornieren oft Pläne oder tauchen ernsthaft zu spät auf.

Pünktlich zu sein ist ein Zeichen von Respekt. Dies bedeutet, dass Sie sich um die Zeit anderer kümmern und sie nicht warten lassen möchten, wenn Sie helfen können. Manchmal kommt es zu spät, aber wenn es viel passiert, können Sie seine Geduld auf die Probe stellen. Gleiches gilt für die Stornierung insgesamt. Wir alle brauchen manchmal Freizeit und Nächte, aber es gibt eine Grenze.

Sie konzentrieren sich eher auf das Negative als auf das Positive.

Sie scheinen nicht zu schätzen, was Sie direkt vor sich haben , und konzentrieren Sie sich stattdessen auf das, was Sie nicht haben .



Du nimmst die Dinge persönlich.

Es geht nicht nur um dich, und das weißt du. Doch da bist du, nimmst die Dinge persönlich und beginnst einen weiteren Kampf. Sie entschuldigen sich immer danach, aber Sie scheinen nie aus Ihren Fehlern in der Vergangenheit zu lernen, und das passiert immer wieder.

Sie stellen Ihrer Beziehung immer andere Dinge voraus.

Es ist in Ordnung, Ambitionen, Freunde, Familie und andere Aufgaben zu haben, und ja, manchmal haben sie Priorität - aber nicht immer. Manchmal musst du deinen Mann vor andere Dinge stellen, und wenn du es nicht bist, könntest du ihm das Signal zum Scram senden!