10 Zeichen Sie sind viel zu abhängig von Ihrem Freund

Es ist nur natürlich, dass Ihr Freund Ihr bester Freund wird, wenn Sie eine Weile zusammen sind. Sie verbringen wahrscheinlich viel Zeit miteinander und er ist der erste, den Sie erzählen, wenn etwas Aufregendes passiert. Es ist zwar nichts Falsches daran, sich bei bestimmten Dingen aufeinander zu verlassen, aber es ist auch möglich, dies zu tun auch voneinander abhängig. Denken Sie darüber nach - es ist niemals eine gute Idee, sich für irgendetwas zu stark auf eine Quelle zu verlassen. Es ist leicht, in die Routine Ihres Lebens zu fallen, die sich umeinander dreht, aber die kalte, harte Wahrheit ist, dass Ihre Beziehung möglicherweise nicht ewig dauert, und wo wird Sie das zurücklassen? Hier sind 10 Zeichen, bei denen Sie viel zu codependent sind und einen Schritt zurücktreten müssen.



Du gehst Wochen ohne deine Freunde zu sehen.

Wenn Sie tatsächlich darüber nachdenken, werden Sie vielleicht sogar feststellen, dass sie aufgehört haben, Sie zu bitten, so oft abzuhängen, weil Sie immer eine Entschuldigung haben, dies nicht zu tun. Wenn Sie sich nie Zeit für sie nehmen, wird es nicht lange dauern, bis sie aufhören, sich um Sie zu kümmern.

Du magst es nicht mehr alleine zu gehen.

Egal, ob es sich um eine große Hochzeit wie eine Familienhochzeit handelt oder nur um eine ungezwungene Happy Hour mit ein paar Mitarbeitern, Sie laden ihn ein. Du willst nicht mehr alleine zu irgendetwas gehen, weil du dich ohne ihn dort unvollständig fühlst.

Deine Freunde müssen ausdrücklich klarstellen, wenn er nicht zu etwas eingeladen ist.

Wenn Ihre Freunde einen Mädchenabend planen, können sie nicht sicher sein, dass Ihr Freund nicht mitkommt oder die Party mitten in der Nacht zum Absturz bringt. Wenn sie ihn nicht dort haben wollen, müssen sie es Ihnen ohne Zweifel sagen. Und sie wissen, wenn sie das tun, riskieren sie, dass Sie auch nicht kommen.



Sie haben immer das Bedürfnis, sich bei ihm zu melden, bevor Sie Pläne machen.

Auch wenn es so klein ist wie ein Brunch mit deiner Mutter am Sonntag. Sie haben vielleicht keine festen Pläne mit ihm, aber Sie gehen einfach davon aus, dass Sie jede wache Wochenendminute in gegenseitiger Anwesenheit verbringen und sicherstellen müssen, dass es ihm recht ist, wenn Sie ein paar Stunden lang Ihr eigenes Ding machen.

Sie haben viele Routinen.

Jedes Paar hat Routinen, also nichts Außergewöhnliches. Aber ist es ein großer Aufwand, diese Routinen von Zeit zu Zeit zu brechen? Wirft es alles andere aus dem Gleichgewicht? Routinen sind notwendig, sollten Sie jedoch nicht kontrollieren.