10 Zeichen Ihre Beziehung zu Ihrem Arbeitsmann grenzt an Unangemessenheit

Wir verbringen einen Großteil unserer Wachstunden bei der Arbeit, was bedeutet, dass wir oft mehr Zeit mit unseren Mitarbeitern verbringen als mit unseren Partnern. Viele von uns haben diesen einen Mitarbeiter des anderen Geschlechts, mit dem wir besonders eng verbunden sind: unseren Arbeitsmann. Es ist nichts Falsches daran, einen berufstätigen Ehemann zu haben, aber es kann kompliziert werden, wenn Sie ihm ein wenig zu nahe kommen. Hier sind einige Anzeichen, dass Sie die Grenze überschreiten:



Sie sprechen buchstäblich den ganzen Tag mit ihm.

Berufstätige haben normalerweise einen Schreibtisch in Ihrer Nähe, sodass Sie sich leicht über dieses und jenes unterhalten können, während Sie Ihre Arbeit erledigen. Die meisten Büros verfügen auch über ein internes Chat-System, sodass Sie Ihren berufstätigen Ehemann den ganzen Tag über jederzeit erreichen können. Wenn Sie den ganzen Tag buchstäblich mit ihm sprechen, insbesondere über nicht arbeitsbezogene Dinge, müssen Sie möglicherweise einen Schritt zurücktreten.

Sie beschweren sich bei ihm über Ihren Lebensgefährten.

Wir alle sprechen mit unseren Arbeitsleuten über unser persönliches Leben, einschließlich der Gespräche über unsere Lebensgefährten. Wenn Sie jedoch mit Ihrem Arbeitsmann über all die Dinge, die Ihr Lebensgefährte falsch macht, tief tauchen, haben Sie bereits die Grenzen verwischt. A. bisschen und du bist definitiv aus der Reihe.

Er beschwert sich bei Ihnen über seinen Lebensgefährten und Sie trösten ihn.

Wenn Sie mit ihm über Ihr Leben sprechen, entsteht eine Vertrautheit, die ihn auch zum Teilen einlädt. Dies ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, aber es verwischt die Grenzen dessen, was besprochen werden sollte und was nicht. Wenn sich Ihr berufstätiger Ehemann bei Ihnen über seinen Partner beschwert, bedeutet dies, dass seine Beziehung zu Ihnen mehr als professionell oder sogar beiläufig freundlich ist. Setzen Sie einige Grenzen, bevor dies zu weit geht.



Sie schreiben ihm häufig nach der Arbeit eine SMS.

Arbeitsmänner werden oft auch außerhalb der Arbeit zu engen Freunden, daher ist es nicht ungewöhnlich, dass er seine Nummer hat. Es ist eine Sache, ihm gelegentlich eine SMS zu schicken, um ein lustiges Bild von etwas zu senden, das Sie gesehen haben, oder einen Link, der Sie an ihn denken lässt. Wenn Sie jedoch regelmäßig lange Textgespräche mit ihm führen, werden Sie in die Gefahrenzone geleitet.

Sie erzählen ihm Dinge, die Sie Ihrem Lebensgefährten noch nicht einmal erzählt haben.

Manchmal vermeiden wir den Rat eines vertrauenswürdigen Freundes, um nicht mit unseren Lebensgefährten über etwas zu sprechen. Natürlich ist dies völlig normal, aber wenn Sie feststellen, dass Sie mit Ihrem Arbeitsmann über Dinge sprechen, die Sie aktiv vor Ihrem Lebensgefährten verstecken, setzen Sie keine guten Grenzen UND sind unehrlich. Dieser Typ sollte nicht mehr über das wahre Du wissen als über deinen tatsächlichen Partner.