10 schreckliche Lektionen Disney-Prinzessinnen haben uns das Leben beigebracht

Disney-Filme und ihre Prinzessinnen sind etwas, das die meisten von uns natürlich mit der Kindheit in Verbindung bringen - besonders Mädchen. Wenn Sie in den USA weiblich geboren wurden, hatten Sie höchstwahrscheinlich eine kleine Sammlung von Videos mit Disney-Prinzessinnen wie Belle, Schneewittchen oder Aschenputtel. Diese Filme waren sicher gesund, oder? Na ja, irgendwie. Die Moral, die Sie aus ihnen herausholen, ist nicht genau so gut, wie Eltern annehmen. Werfen wir einen Blick auf einige Beweise dafür, warum Disney-Prinzessinnen Mädchen BS-Lebensstunden erteilen.



Belle ist in einer missbräuchlichen Beziehung und sie bleibt, weil sie glaubt, ihn ändern zu können.

Das Biest würde Belle einschüchtern, war offen beschimpft und würde sie nicht gehen lassen. Wenn das ein Mann in einem Wifebeater wäre, würden die Leute ihn sofort als Bösewicht bezeichnen, da es sich um einen klaren, stereotypen Fall von Missbrauch handeln würde. Wenn Sie herausfinden würden, dass Ihre Freundin von ihrem 'Liebhaber' eingesperrt wurde, würden Sie wahrscheinlich einen Gaston ziehen und versuchen, sie auch zu retten! Die große Moral, von der die meisten Menschen wegnehmen Die Schöne und das Biest ist BS und gefährlich. Täter ändern sich im wirklichen Leben nicht. Mädchen können sie nicht ändern, und diejenigen, die hier bleiben, um dies zu versuchen, werden Muscheln ihres früheren Selbst oder ihrer Toten erhalten. Wenn ein realeres Happy End passiert wäre, wäre Belle entkommen, das letzte Rosenblatt des Tieres wäre gefallen und Gaston wäre bei Belle gelandet.

Die 'Belohnung' ist immer Ehe und Kinder.

Warum kann es nicht etwas Fantastischeres sein, wie eine großartige Karriere, oder in der Lage zu sein, diese ordentliche Kürbis-Postkutsche zu behalten? Aschenputtel ? Warum werden sie immer durch die Zuneigung eines Mannes zu ihnen bestätigt?

Es geht um Ästhetik ohne Substanz.

Ein Manager namens Andy Hendrickson wurde mit den Worten zitiert: 'Die Geschichte ist nicht gut, aber das visuelle Spektakel brachte Menschen in Scharen.' Er sprach über das albtraumhaft schlecht geschriebene Remake von Alice im Wunderland , Dort. Alle diese neuen Disney-Filme mit Prinzessinnen nach ihrem ersten Blockbuster-Abenteuer sind im Grunde genommen Flaumstücke mit wenig bis gar keiner Aufmerksamkeit für die Handlung.



Sie sind nie zu jung, um nach Mr. Right zu suchen.

Denken Sie daran: Am Ende des Films heiraten alle und rennen mit ihrer Version von Prince Charming in den Sonnenuntergang. Einige von ihnen sind erst 14 Jahre alt. Das sind Kinderbräute, Menschen. Das ist mehr als gruselig.

Schneewittchen wurde von einem zufälligen Fremden geküsst, während sie schlief, und es wird irgendwie als romantisch angesehen.

Wenn Sie ohnmächtig würden, kann ich Ihnen garantieren, dass Sie jedem Fremden, der gerade angefangen hat, mit Ihnen rumzumachen, um Sie aufzuwecken, den Rotz schlagen wollen. Es ist nicht romantisch, es ist sexueller Übergriff.