10 Dinge, die ich aus der Datierung eines giftigen Mannes gelernt habe, die Sie lesen müssen

Es war einmal ein Frauenfeind. Er war ein netter Kerl - nennen wir ihn netter Kerl Dan. Dan war ein schlechter Kerl, aber er versteckte seine inhärente Schrecklichkeit zunächst sehr gut. Er trug Normalität wie ein Skinsuit, aber so ein Alien von Men in Black konnte er die Illusion nicht lange aufrechterhalten. Das einzig gute an meiner Beziehung zu NGD ist, dass ich Ihnen die heimtückischen Anzeichen von Frauenfeindlichkeit offenbaren kann, damit sie Sie in Zukunft nicht stören. Bitte.



Rückblickend war sein Charisma in Dosen.

Ich wusste zunächst nicht, dass er Frauenfeind ist. Er war charismatischer AF und sagte die richtigen Dinge -für mich. Dieser Junge konzentrierte sich auf meine Unsicherheiten mit der Präzision, die nur aus der Praxis kommen kann - oder, wie Sie wissen, einem tiefsitzenden, aber geheimen Hass auf Frauen. Der Punkt ist, ich war damals 19 Jahre alt, in einer neuen Stadt, unsicher, vor kurzem von meinem Highschool-Freund getrennt, und im Vorfeld unseres ersten Treffens sagte er alles, was ich hören musste. Hüten Sie sich vor charismatischen Jungen, deren Plattitüden zu perfekt klingen. Sie sind. Diese Jungs sind Spam.

Bei jeder Gelegenheit ließ er seine Nice Guy-Karte aufblitzen.

Zuerst war es ein Verkaufsargument, dann wurde es ein Knackpunkt. Als wir uns das erste Mal trafen, verkaufte er sich als das Gegenteil meiner verlorenen Teenagerliebe, obwohl sein Status als Heterosexueller ausreichend war. Um ehrlich zu sein, war mein Ex viel netter als Nice Guy Dan. NGD erklärt sein Status als netter Kerl als automatische Antwort auf jede Zurechtweisung über sein Verhalten oder die Dinge, die er sagte. Nein, er hat mich vor meinen Freunden sicherlich nicht in Verlegenheit gebracht, weil er ein netter Kerl war und nette Kerle so etwas nicht machen. Protip: Wirklich nette Leute müssen dir nicht sagen, wie nett sie sind.

Die geschlechtsspezifischen Annahmen hörten nie auf.

Ich habe anfangs nicht viel darüber nachgedacht, weil ich es gewohnt war, es zu hören. 'Wow, du gehst in die Medizin, das ist cool. Du wirst Krankenschwester, oder? Oh, du wirst einArzt -Das ist harte Arbeit, weißt du. ' Seine Stereotypisierung hörte jedoch nie auf. Er stieg sofort mit meinen Eltern auf dem falschen Fuß aus, weil er darauf reagierte, dass meine Mutter, eine Krankenschwester, mehr Geld verdiente als mein Vater, damals Manager bei Home Depot. Nur Idioten machen Annahmen.



Er richtete offen andere Frauen vor mir.

Ich wurde nicht eifersüchtig, als er andere Frauen offen anstarrte und ihre Eigenschaften kommentierte. Es nagte jedoch an meinen Unsicherheiten. Es waren nicht nur die beiläufigen Erwähnungen, dass ich einen Arsch wie dieses Mädchen haben könnte, wenn ich nur auf seine Trainingsratschläge und die Diät hörte, von der er mir immer wieder erzählte. Eine meiner besten Freundinnen, die sich nicht die Beine rasierte und sich nicht darum kümmerte, wurde sofort als 'haariger feministischer Deich' abgetan. Als er meine beste Freundin traf, sagte er ihr, dass ihr Nasenstecker wie ein Booger aussah. Niemand sollte jemals einen anderen Menschen so herabsetzen müssen.

In seiner Sprache bedeutete 'nein' nur 'mich überzeugen'.

Der nette Kerl Dan nahm kein Nein als Antwort. Es war nur ein Ausgangspunkt für Verhandlungen. Das galt für die Wahl, was man essen, welchen Film man sehen und wohin man gehen sollte. Es galt auch für Sex. Im Speicher geschieht dies in Blitzen. Das Ausmachen verwandelte sich irgendwie in trockenes Humping, das nichts für mich und nicht genug für ihn tat. Ich habe einen Orgasmus vorgetäuscht in der Hoffnung, dass es vorbei sein würde, aber es war nicht so. Wir waren jedoch zusammen und viel zu lange glaubte ich, dass dies in Ordnung war - nur eine Sache, die passiert ist. Missachtung der Einwilligung ist niemals in Ordnung. Es sollte niemals nur eine Sache sein, die passiert.