10 Dinge, die passieren, wenn Sie eine Beziehung wollen, aber Dating hassen

Gesunde langfristige Beziehungen wachsen nicht nur auf Bäumen - sie sind in Arbeit und alle müssen irgendwo beginnen, normalerweise mit einem ersten, einem zweiten und so weiter. Klingt nach einem Schmerz im Arsch, oder? Es soll Spaß machen, aber es ist genau das Gegenteil, wenn Sie nur schon in einer Beziehung sein möchten. Folgendes passiert, wenn Sie möchten, dass Sie den Dating-Teil überspringen und wie gestern jemandes Freundin sein können.



Sie erstellen Online-Dating-Profile und vergessen dann, dass sie existieren.

Sie beginnen mit guten Absichten, sich dort hinzustellen und das Online-Dating-Ding wie alle anderen zu machen. Aber nach diesem ersten Ansturm von ersten Nachrichten - die sowieso meistens Müll sind - kehren Sie zum Single-Leben zurück, als hätten Sie sich überhaupt nicht für OKCupid (und Tinder) angemeldet.

Sie stornieren die ersten Termine häufig.

Logischerweise wissen Sie, dass Sie Termine einhalten müssen, wenn Sie jemals jemanden treffen möchten, mit dem Sie in einer Beziehung sein möchten. Es bleibt jedoch die Tatsache, dass Sie Termine, insbesondere erste Termine, verachten. Wenn also eine Entschuldigung für die Stornierung eines Termins vorliegt, haben Sie diese verwendet.

Sie haben extreme Angst vor dem ersten Date.

Ein Date zu haben ist nicht Ihre Vorstellung von einer guten Zeit. Wenn Sie nicht stornieren, werden Sie die wenigen Stunden damit verbringen, dass es so nervös wird, dass Sie sich kaum auf etwas anderes konzentrieren können. Wenn Sie dann tatsächlich am Datum sind, zählen Sie nur die Sekunden, bis Sie nach Hause gehen und vergessen können, dass es überhaupt passiert ist.



Sie versuchen, Dinge zu beschleunigen.

Sie haben also das erste und das zweite Date aus dem Weg geräumt und alles scheint gut zu sein. Worauf wartest du? Machen wir es schon offiziell! Leider funktioniert das nicht wirklich so. Das ist wahrscheinlich eine gute Sache, denn realistisch gesehen bedeuten ein paar Verabredungen nicht, dass Sie einen Mann gut genug kennen, um ihn Ihren Freund zu nennen.

Sie haben keine Schüttelfrost, wenn Sie jemanden mögen.

Es ist nicht so, dass jeden Tag ein Typ vorbeikommt, mit dem Sie sich tatsächlich ernst nehmen. Wenn Sie dies tun, können Sie ihn nicht sehr gut verstecken. Sie überschreiben wahrscheinlich den Text, möchten zu viel Zeit verbringen und zu ernsthaft über die Zukunft sprechen, wodurch Sie Ihr potenzielles Liebesinteresse abschrecken.