10 Dinge, die Sie über Ihren Mann wissen müssen, bevor Sie ihn heiraten

Es gibt nicht viele Momente im Leben, die aufregender sind, als wenn Sie feststellen, dass Sie mit jemandem ausgehen, der 'der Eine' sein könnte, aber Die Ehe ist eine ernsthafte Verpflichtung und du solltest dich nicht darauf stürzen. Dies sind einige der wichtigsten Dinge, die Sie über Ihren Partner wissen müssen, bevor Sie „Ich tue“ sagen.



Wie er mit Geld umgeht

Finanzen sind einer der häufigsten Gründe, warum Paare geschieden werden, was Sinn macht. Das Leben wird so viel stressiger, wenn die Rechnungen überfällig sind und das Sparkonto aufgebraucht ist. Sie müssen also in der Lage sein, mit Ihrem Partner über Geld zu kommunizieren. Wenn er der Typ ist, der 100 US-Dollar für Xbox-Spiele ausgibt, anstatt die Rechnungen pünktlich zu bezahlen, müssen Sie das wissen, damit Sie entweder zweimal darüber nachdenken können, ihn zu heiraten, oder bereit sind, die Haushaltsfinanzen selbst zu verwalten.

Was sind seine Karriereziele und Zukunftspläne?

Er ist vielleicht unterbeschäftigt oder in der Schule, aber es lohnt sich, ihm in schwierigen Zeiten zur Seite zu stehen, wenn er einen Plan hat und motiviert ist, erfolgreich zu sein. Aus dem gleichen Grund müssen Sie das auch wissen, wenn es ihm schwer fällt, einen Job zu behalten, und er hat absolut keine Karriereziele, damit Sie entscheiden können, ob dies ein Dealbreaker für Sie ist. Es ist besser, es im Voraus herauszufinden, als in die Ehe zu eilen und sich scheiden zu lassen.

Ob er Kinder will oder nicht

Ein weiterer Hauptgrund für die Scheidung ist die Meinungsverschiedenheit ob man Kinder haben soll oder nicht . Elternschaft ist nicht jedermanns Sache. Tatsächlich wird die Entscheidung, kinderlos zu bleiben, heute weitaus häufiger als früher. Wenn Sie Kinder wollen und er es nicht tut (oder umgekehrt), ist es eine schlechte Idee, diesen Gang trotzdem hinunterzugehen, in der Hoffnung, dass er seine Meinung ändert. Die Entscheidung, Eltern zu werden, sollte nur getroffen werden, wenn Sie es wirklich wollen, und nicht, weil Ihr Ehepartner Kinder will.



Wie er mit Konflikten umgeht

Die Flitterwochenphase einer Beziehung ist großartig, daher kann man leicht vergessen, dass sie irgendwann nachlässt und sein wahres Gesicht durchscheint. Wenn er ein gefährliches Temperament mit einer kurzen Zündschnur hat, müssen Sie dies wissen, bevor Sie sich versehentlich auf ein Leben lang schreiende Kämpfe einlassen. Es gibt nichts Schlimmeres, als mit einem Partner zusammen zu leben, der keine Konflikte bewältigen kann, ohne auf Schreien oder Gewalt zurückzugreifen. Damit eine Ehe funktioniert, müssen Sie in der Lage sein, Probleme ruhig zu diskutieren und gemeinsam Lösungen zu finden.

Wo er in Zukunft leben will

Sobald Sie verheiratet sind, müssen Sie sich darauf einigen, wo Sie gemeinsam Wurzeln schlagen. Wenn Sie jemals HGTV gesehen haben, haben Sie gesehen, wie chaotisch es werden kann, wenn ein Partner in einem großen Haus auf dem Land leben möchte und der andere in einem Loft in der Innenstadt leben möchte. Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, ist ein Partner unglücklich und kann sich über den anderen ärgern. Daher ist es am besten, dieses Gespräch zu führen, bevor Sie einen Gang entlang gehen und sicherstellen, dass Sie auf derselben Seite sind.