10 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie eine alleinerziehende Mutter treffen

Dating ist im Allgemeinen kompliziert, aber es ist ein ganz anderes Ballspiel, wenn Sie mit einer alleinerziehenden Mutter ausgehen. Wenn Sie sich mit einer Frau verabreden, die selbst Kinder großzieht, erwarten Sie nicht den Status Quo - es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen.



Ihre Kinder werden immer an erster Stelle stehen, auch vor Ihnen.

Ich meine, das sollte ein Kinderspiel sein, aber leider denken viele Männer, dass sie in einer Beziehung mit einer Frau, die Kinder hat, immer noch an erster Stelle stehen werden. Wenn die alleinerziehende Mutter, an der Sie interessiert sind, ihre Pläne zurückziehen muss, weil sie keinen Babysitter hat, jammern Sie nicht darüber - verstehen Sie, dass Elternschaft schwierig ist und wenn Sie eine sind, stellen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kinder immer an die erste Stelle.

Sie kommt nicht unbedingt mit Gepäck.

Es gibt zwei Arten von Männern, die sich nicht die Mühe machen sollten, eine Frau mit Kindern zu treffen: Eine Art sind diejenigen, die glauben, dass eine alleinerziehende Mutter leicht zu erreichen ist, weil sie möglicherweise instabil ist und sich nach Liebe sehnt. Der zweite Typ sind diejenigen, die glauben, dass eine alleinerziehende Mutter zu viel Baby-Daddy-Drama hat und entweder wegbleibt oder seine Wache hochlegt. Zu Ihrer Information, nicht jede einzelne Mutter hat Probleme mit dem Vater ihres Kindes. Eine alleinerziehende Mutter ist wahrscheinlich die stärkste und stabilste Frau, mit der Sie jemals ausgehen werden.

Sie muss nicht gespeichert werden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine alleinerziehende Mutter gerettet werden muss, liegen Sie völlig falsch. Sie braucht keinen Mann, der sich um ihre Kinder kümmert - sie macht das schon eine Weile alleine, möglicherweise für das ganze Leben ihrer Kinder. Was sie gebrauchen könnte, ist eine Massage oder ein Glas Wein. Wenn Sie diese anbieten, sind Sie dabei.



Kinder zu mögen ist ganz anders als Kinder zu erziehen.

Sie können Kinder lieben, was Sie wollen, aber wenn Sie keine eigenen haben, werden Sie es einfach nicht bekommen. Wenn Sie das Bedürfnis haben, Vorschläge zu machen, wie sie ihre Elternschaft ändern sollte, und Sie gerade mit dem Dating begonnen haben, werden Sie wahrscheinlich am Straßenrand stehen. Bis Sie in einer ernsthaften Beziehung sind und tatsächlich als Familie arbeiten, geht sie ihre Erziehungskompetenz buchstäblich nichts an. Wenn Sie jedoch Brownie-Punkte verdienen möchten, stellen Sie ihr Fragen zu ihren Kindern oder zur Elternschaft. Lassen Sie sie wissen, dass Sie bereit sind, auf jede erdenkliche Weise zu lernen und zu helfen. Wenn ihre Kinder dich mögen, wird sie dich wahrscheinlich auch mehr mögen.

Lassen Sie alle Ihre dummen Fragen aus Ihrem ersten Date heraus.

'Hast du noch Kontakt mit dem Vater des Kindes?' 'Hast du jemals an Abtreibung gedacht?' 'Hast du noch Gefühle für den Vater?' Nein einfach nein! Stellen Sie diese Fragen nicht. Auf diese Weise erhalten Sie nie ein zweites Date. Das Einzige, was man fragen kann, ist vielleicht, wie alt ihre Kinder sind, aber nur, wenn sie sie beim ersten Date zur Sprache bringt. Machen Sie die Situation nicht unangenehm. Lassen Sie sie den Weg weisen, worüber sie sprechen möchte und wie viel sie preisgeben möchte.