11 Zeichen Er ist ein giftiger Kerl, ohne den du besser dran bist

Sie haben einen Mann mit vielen großartigen Qualitäten getroffen und beginnen zu glauben, dass dort Potenzial vorhanden sein könnte. Wenn er jedoch eine dieser Eigenschaften aufweist, ist es wahrscheinlich besser, in die entgegengesetzte Richtung zu laufen, da er giftig ist und Sie ohne ihn besser dran sind.



Er scheint ein wenig auch perfekt.

Deine Mutter hatte Recht: Wenn er perfekt scheint, stimmt etwas nicht. Er könnte eine Handlung machen, um dich zu beeindrucken, bis er dich dahin bringt, wo er dich will, bevor er sein wahres Gesicht zeigen lässt. Der freundliche Kerl könnte temperamentvoll werden, oder der humorvolle Kerl könnte eine dunkle Wolke werden, die immer negativ ist. Er kann nur so lange durchhalten.

Er macht dich verrückt.

Du weißt, dass er gesagt hat, er sei am Samstagabend zu seinem Freund gegangen, aber jetzt sagt er, dass er das nie gesagt hat. Dies ist das klassische Verhalten eines giftigen Mannes: Sie müssen sich selbst überlegen. Pfui.

Er ist zwei Jungs in einem .

An einem Tag bringt er dich zum Lachen, bis dein Gesicht schmerzt, am nächsten gibt er dir die stille Behandlung. Giftige Menschen sind in der Regel überall und es geht nur darum, dass sie versuchen, Sie zu kontrollieren. Auf diese Weise halten sie Sie in einem ständigen Zustand, in dem Sie nicht wissen, was Sie von ihnen erwarten können.



Er ist eine wandelnde Schluchzergeschichte.

Scheint es, als hätte dieser Typ immer eine Schluchzergeschichte? Er kann seine Miete diesen Monat nicht bezahlen, weil er seiner Mutter mit Geld geholfen hat. Jetzt müssen Sie es für ihn bezahlen. Er verlor seinen Job, weil sein Chef so unhöflich war. Ja, er muss immer das Opfer sein.

Er bringt dich runter.

Ein giftiger Kerl mag nicht offen darüber sein, wie er dich niederschlägt, aber er wird auf andere Taktiken zurückgreifen Lass dein Selbstvertrauen wackeln . Zum Beispiel könnte er Ihnen ein Kompliment mit Rückhand machen oder so tun, als würde er „nur Spaß machen“, als er diesen gemeinen Kommentar machte. In der Zwischenzeit verspüren Sie eine namenlose Angst.