11 Anzeichen, die ich verpasst habe, dass er nicht über seiner Ex war, als wir uns trafen

ich dachte mein Freund wäre über seine Ex obwohl er manchmal über sie sprach. Ich dachte nicht, dass es eine große Sache war und hielt es tatsächlich für ziemlich normal. Bis er mich fallen ließ, damit er wieder mit ihr zusammenkommen konnte. Hier sind die 11 Zeichen, die ich verpasst habe.



Bei der bloßen Erwähnung ihres Namens wurde er wirklich nostalgisch.

Manchmal schien ihn die Nostalgie für eine Weile zu überwältigen. Er hatte ein bisschen träumerische Augen über seine vergangenen Jahre und es machte mich nervös, dass sein Ex der Höhepunkt jener Jahre war, über die er sprach. Trotzdem versuchte ich mir zu sagen, dass es keine große Sache war. Jeder wird manchmal nostalgisch, oder?

Er versuchte nicht einmal mich zu beruhigen.

Ich versuchte mich davon zu überzeugen, dass seine gelegentlichen Träumereien über seinen Ex kein Grund zur Sorge waren, aber es biss mich die ganze Zeit an. Als ich ihn fragte, ob er für sie oder für seine Vergangenheit im Allgemeinen nostalgisch sei, sagte er nicht wirklich viel. Das war riesig Warnschild Ich entschied mich zu ignorieren.

Er war derjenige, der abgeladen wurde.

Ein großes Zeichen dafür, dass er nicht wirklich über seine Ex hinweg war, war, dass er nicht derjenige war, der die Dinge mit ihr beendet hat. Sie brach ihm das Herz, ließ ihn bluten und rau und ging, um ein anderes Schicksal zu verfolgen. Er wurde nie geschlossen und machte mir klar, dass er nie mit ihr Schluss machen wollte. Huch.



Er war immer noch mit ihren Eltern befreundet.

Ich konnte nicht verstehen, warum er immer noch mit ihren Eltern auf Facebook in Kontakt war, aber ich sagte mir, dass es wahrscheinlich in Ordnung war. Dann entdeckte ich jedoch eine weitere große rote Fahne: Mein Freund war immer noch zu all ihren Familienveranstaltungen eingeladen.

Sein Ex war offensichtlich bei diesen Veranstaltungen.

Er war von seinem Ex so schlecht behandelt worden, als sie sich trennten (zumindest laut ihm) und dennoch zeigte er bei diesen Ereignissen immer noch Gesicht. Er ließ es so aussehen, als würde er nur dorthin gehen, weil er ihrer Familie nahe stand und ihre Freundschaften nicht enden mussten, nur weil seine Beziehung zu ihr war vorbei. Aber rückblickend ging er nur zu diesen Versammlungen, weil er sie sehen wollte.