11 überraschende Gründe Unerwiderte Liebe ist eigentlich gut für dich

Einsamkeit, Selbstzweifel und Herzschmerz lassen unerwiderte Liebe wie die schlimmste Erfahrung erscheinen, die es je gab. Es ist einzigartig verheerend, wenn Ihr Herz jemanden anruft, der nicht dasselbe empfindet, aber noch nicht verzweifelt. Unerwiderte Liebe kann tatsächlich gut für dich sein, auch wenn es sich momentan nicht so anfühlt.



Ich war dort und habe das getan. Es tut weh, aber du kommst durch. Was auf der anderen Seite ist, wird Sie überraschen. Sie erkennen plötzlich, dass alles, was Sie durchgemacht haben, es wert ist. Sie kommen als eine bessere, noch glücklichere Person heraus. Vertrauen Sie mir, wenn ich Ihnen sage, dass Ihr Leben noch nicht vorbei ist. Unerwiderte Liebe passiert, aber das bedeutet nicht, dass es in Ihrer Zukunft keine bessere, stärkere Liebe gibt.

Sie denken darüber nach, was Sie wollen.

Irgendwann beginnen Sie darüber nachzudenken, warum Sie sich so fühlen, wie Sie es tun. Dies führt Sie dazu, darüber nachzudenken, was Sie wirklich wollen. Ist er wirklich der Typ, auf den du stehst? Was magst du an ihm? Was wäre dein ideales Leben zusammen? Bald wissen Sie, was Sie wollen und es ist nicht wirklich er.

Du wirst lernen, was es bedeutet zu lieben.

Liebe ist nicht immer Schmetterlinge und Regenbogen - es ist ein Schmerz im Arsch wie kein anderer. Sicher, es tut weh, wenn jemand deine Liebe nicht zurückgibt, aber wirklich Gefühl Die Liebe zeigt dir, wie es sich anfühlt, jemanden zu lieben (natürlich außerhalb von Familie und Freunden). Sie müssen sich nicht mehr fragen, ob Sie es mit Liebe oder Lust zu tun haben - Sie werden es wissen.



Es lehrt Sie, mit Ablehnung umzugehen.

Unerwiderte Liebe ist für mich die ultimative Form der Ablehnung. Die andere Person will dich nicht verletzen, aber sie fühlt sich ehrlich gesagt nicht so. Für ein Date abgelehnt zu werden, sticht, aber wenn dein Herz weggeschoben wird, ist es schmerzhaft. Der Umgang mit diesen Gefühlen hilft Ihnen, in Zukunft besser mit Ablehnung umzugehen.

Es zwingt dich, dich zu verbessern.

Zuerst werden Sie versuchen, sich auf das zu ändern, was Ihnen am besten gefällt. Allmählich hörst du auf, es für sie zu tun und fängst an, es für dich selbst zu tun. In dieser anfänglichen Veränderungsphase analysieren Sie die schlimmsten Teile Ihrer Person und ermutigen Sie, sich zu verbessern. Sobald Sie sich für Sie ändern, erhalten Sie eine viel bessere Version Ihrer selbst.