11 Dinge, die gute Küsser tun

Niemand will ein sein schlechter Küsser Aber angesichts der Vielzahl von Techniken und Stilen gibt es niemanden richtig Weg, es zu tun. Menschen, die großartig darin sind, Lippen zu sperren, haben vielleicht alle unterschiedliche Herangehensweisen, aber wahrscheinlich haben sie alle diese Dinge gemeinsam. Wie viele dieser Eigenschaften besitzen Sie?



Sie halten sich nicht an die Regeln.

Küssen ist keine exakte Wissenschaft. Es gibt kein magisches Rezept für den perfekten Kuss geben . Leute, die es gut machen, wissen, dass es keinen Weg gibt, erfolgreich zu sein. Stattdessen lassen sie einfach los und genießen den Moment, weil sie wissen, dass Regeln zum Brechen sind.

Sie treffen die notwendigen Vorbereitungen.

Manchmal möchten Sie es vielleicht beschleunigen und sofort zum Kuss kommen, aber das ist ein schrecklicher Fehler. Wenn Sie es für Sie und Ihren Partner zu einem wunderbaren Moment machen möchten, müssen Sie sich auf den Kuss vorbereiten. Gute Küsser wissen, wie man nach und nach die Spannung aufbaut. Sie könnten Ihre Haare berühren, sich auf die Lippen beißen oder Sie intensiv ansehen - alles, um sicherzustellen, dass Sie verzweifelt nach ihrem Mund suchen.

Sie stehen nicht im Wettbewerb mit ihrem Partner.

Du bist mit jemandem verabredet und alles läuft gut. Sie wissen beide, wie dies enden wird, und wenn sich der schicksalhafte Moment nähert, spüren Sie, wie Ihr Stresslevel zunimmt. Du willst nicht etwas so Wichtiges wie deinen ersten Kuss durcheinander bringen, oder? Gute Küsser wissen, dass dies kein Wettbewerb ist und dass der erste Kuss nicht der letzte sein wird, wenn ihre Verbindung zu jemandem echt ist. Sie verstehen, dass es am wichtigsten ist, sich mit ihrem Partner verbunden zu fühlen.



Sie achten auf die Gefühle und Empfindungen ihres Partners.

An einem Kuss sind zwei Personen beteiligt, nicht nur die Person, die den Kuss initiiert hat. Sie sind beide aktive Teilnehmer am Prozess. Ein Kuss ist ein Austausch, was bedeutet, dass Sie auf die Gefühle und Wünsche Ihres Partners achten müssen. Gute Küsser wissen, wie man ein Gleichgewicht findet. Wenn sie zum Beispiel das Gefühl haben, dass ihr Partner sanfter ist, können sie die Leidenschaft selbst steigern. Sie wissen auch, dass sich ein Kuss umso mehr ändern kann, je länger er dauert. Sie werden nicht starr und bleiben in der Routine stecken. Sie gehen mit dem Fluss.

Sie sind geduldig.

Küssen ist kein Rennen bis zur Ziellinie - jeder Schritt ist wichtig. Die Vorbereitung auf Ihren Kuss ist genauso wichtig wie der Kuss selbst. Ein Teil dieser Vorbereitung besteht darin, sich Zeit zu nehmen und geduldig zu sein. Geduld wird nicht nur die Erfahrung angenehmer machen, sondern Sie und Ihren Partner auch durch die ganze Sache entspannter machen. Gute Küsser wissen, dass das Beschleunigen des Prozesses ihn ruinieren wird. Sie sind glücklich, langsam zu fahren, weil sie wissen, dass erstaunliche Küsse Zeit brauchen.