11 Dinge, die Sie herausfinden müssen, bevor Sie zusammenziehen

In Ihrer Beziehung lief alles hervorragend, und Sie haben vielleicht das Gefühl, dass der nächste logische Schritt darin besteht, zusammenzuziehen. Aber egal wie perfekt die Dinge sind oder in welchem ​​Zeitrahmen Sie darüber nachdenken, was wann passieren soll, es ist möglicherweise noch nicht der richtige Zeitpunkt - alles hängt davon ab, was Sie wollen und wo Sie sich in Ihrem Leben befinden. Es gibt keine Regel, die besagt, dass Sie zusammenziehen müssen, nachdem Sie X Wochen oder Monate datiert haben. Es ist ein wichtiger Schritt in einer Beziehung, und wenn Sie nicht bereit sind, könnte dies das Ende Ihrer glücklichen Zukunft bedeuten.



Folgendes müssen Sie herausfinden, bevor Sie eine Postanschrift freigeben.

Hast du schon eine ganze Woche zusammen verbracht?

Urlaub hat die Möglichkeit, das Beste und das Schlimmste in einem Paar herauszuholen. Du willst eine Sache sehen, er will etwas anderes machen und du verbringst den Rest des Urlaubs getrennt oder streiten. Wenn Sie mindestens eine Woche zusammen verbracht haben und es unbeschadet überstanden haben, sind Sie möglicherweise bereit, zusammenzuziehen. Wenn Sie so viel Zeit miteinander verbringen, erhalten Sie einen kurzen Einblick in Ihr Leben, wenn Sie im selben Haus leben.

Bist du nervös?

Wenn Sie absolut sicher sind, dass Sie zusammenziehen möchten, sollten Sie wahrscheinlich warten. Ich weiß, dass Vertrauen eine gute Sache ist, aber ein bisschen nervös zu sein bedeutet, dass Sie verstehen, wie wichtig diese Entscheidung ist. Nerven können ein Zeichen dafür sein, dass die Beziehung für Sie wichtig ist und Sie sie nicht ruinieren möchten. Zu viel Selbstvertrauen könnte bedeuten, dass Sie nur darauf aus sind, mit jemandem zusammenzuleben, und es ist Ihnen egal, wer. Wenn Sie extrem nervös sind, kann es sich lohnen, etwas länger zu warten.



Hast du schon gekämpft?

Viel zu viele neue Paare, die sich noch in dieser kränklich süßen Liebesphase mit Welpenhunden befinden, wollen ins Zusammenleben springen. Sie sind definitiv nicht bereit, zusammenzuziehen, wenn Sie nicht mindestens ein paar große Kämpfe hatten. Während dieser ersten Kämpfe braucht man etwas Platz, um die Dinge wirklich durchzudenken. Wenn Sie im selben Haus festsitzen und sich um 3 Uhr morgens streiten, auf welcher Seite des Bettes Sie schlafen möchten, gibt es kein Entrinnen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie kämpfen, es ausarbeiten und später miteinander auskommen können, bevor Sie wichtige Schritte in Ihrer Beziehung unternehmen.

Ist es deine Wahl?

Zusammenziehen ist natürlich eine Entscheidung, die Sie gemeinsam treffen. Das Problem ist, dass sich viele Menschen von ihrem Lebensgefährten, Freunden und / oder ihrer Familie unter Druck gesetzt fühlen. Was keiner dieser Leute zu verstehen scheint, ist, dass es Ihre Wahl sein muss. Wenn Sie sich unter Druck gesetzt fühlen, eine Entscheidung zu treffen, sagen Sie nein. Wenn es den Kerl wirklich interessiert, wird er verstehen. Wenn er dir ein Ultimatum stellt, ist er ein Arsch und du verdienst es besser. Wenn er Sie dazu drängt, worauf werden Sie Sie sonst noch unter Druck setzen?