12 Kussstile und was sie über ihn sagen

Eine sehr weise Frau sang einmal: 'Wenn du es wissen willst, ist es in seinem Kuss.' Das ist wahr. Sie können viel über einen Kerl erzählen, wie er küsst, einschließlich Dinge wie, ob er Sie mag, wie er im Bett sein wird und Teile seiner Persönlichkeit. Hier sind 12 gängige Kussstile und was sie über den Kerl sagen, den du knutschst.



Der Peck

Dies ist ein einfacher Kuss mit geschlossenem Mund, der am häufigsten auf die Wange gegeben wird. Es ist kurz, schnell und beinhaltet keine Intimität. Es ist großartig, einen kurzen Blick darauf zu werfen, wenn Sie jemandes Oma sind, aber nicht, wenn Sie jemandes angebliches Liebesinteresse haben. Wenn er dir diese Art von Kuss gibt, kann das eines von zwei Dingen bedeuten - entweder steht er nicht wirklich auf dich oder er steht wirklich nicht auf Intimität. In jedem Fall ist es nicht gut.

Der Octopus Smooch

Diese Art von Kuss passiert, wenn ein Mann seine Hände im Grunde nicht von dir lassen kann. Er tastet dich an, sabbert an dir und drückt seinen Körper gegen dich. Es ist zwar nicht immer der angenehmste Kuss der Welt, aber es zeigt definitiv, dass er auf dich steht ... und dass er wahrscheinlich nicht sehr erfahren ist.

Die Cassanova

Dies ist die Art von Kuss, über die Sie in Erotik-Romanen und Liebesliteratur lesen. Er weiß, dass er ein guter Küsser ist und Herr weiß, dass du es genießt. Er ist nicht übermäßig sabbern oder übermäßig griffig, aber gleichzeitig ist er immer noch sehr aktiv. Diese Art von Kuss ist genauso emotional wie körperlich und ein todsicheres Zeichen dafür, dass er gut im Bett liegt. Wenn Sie das Glück haben, einen Mann zu finden, der Sie im Cassanova-Stil küsst, machen Sie keinen Fehler - dieser Mann möchte Sie als Freundin.



Der Kuss mit offenen Augen

Dies ist ein französischer Kuss, der ein großes Problem hat: Seine Augen sind die ganze Zeit offen. Bei Leuten, die sich so küssen, ist es oft ein Zeichen, dass er dir nicht vertraut. Leider besteht die einzige Heilung dafür oft darin, ihm Zeit zu geben oder zu sehen, ob er bereit ist, darüber zu sprechen.

Der Kuss auf die Stirn (oder das Augenlid)

Wenn ein Typ, den du magst, deine Stirn küsst, bedeutet das oft, dass er dich nur als Freund sieht. Einige Leute benutzen es jedoch tatsächlich zum Aufwärmen oder tun es, wenn sie sich vor einer Person beschützt fühlen. Männer, die Stirnküsse geben, sind in der Regel viel warmer, sensibler und pflegender als andere Männer.