12 Fragen, die Sie über sich selbst beantworten müssen, bevor Sie „Ich mache“ sagen

Du denkst vielleicht, du hast das getroffen Mann deiner Träume und du kannst recht haben. Bevor Sie sich jedoch dazu entschließen, „Ich tue“ zu sagen und zu schwören, ein Leben lang zusammen zu bleiben, stellen Sie sich zuerst diese Fragen.



Akzeptierst du ihn buchstäblich zum Guten oder zum Schlechten?

Beziehungen sind harte Arbeit und jeder, der sagt, dass er es nicht ist, macht Witze. In jeder Ehe wird es gute und schlechte Zeiten geben, und Niemand ist vollkommen . Sie müssen wissen, ob Sie Ihren Partner auf lange Sicht, Warzen und alles voll akzeptieren können.

Kannst du wirklich du selbst bei ihm sein?

Kannst du deine Freak-Flagge wehen lassen oder musst du dich kompromittieren, um zu dem zu passen, der er will, dass du bist? Wenn Sie in Ihrer Beziehung nicht Ihr wahres, authentisches Selbst sein können, sollten Sie nicht heiraten.

Sind Ihre Werte und Ziele aufeinander abgestimmt?

Es gibt keinen Weg dazu eine gesunde Ehe aufbauen ohne dass Ihre persönlichen Werte in Einklang gebracht werden. Wenn Sie in einen Streit geraten, möchte einer von Ihnen darüber sprechen, während der andere völlig steinerne Wände hat? Dies kann in Arbeit sein, aber Sie müssen beide dieselben Grundwerte und Visionen für Ihre Zukunft gemeinsam teilen.



Möchtest du Kinder?

Dies ist ein großes Problem und in den meisten Fällen ein Deal Breaker für einen oder beide von Ihnen. Genauso wichtig wie, ob Sie überhaupt Kinder wollen, ist, wie viele und wann Sie anfangen möchten, sie zu haben. Damit die Beziehung von Dauer ist, müssen Sie sich über diese Erwartungen klar werden.

Wie hast du dich verändert, seit du ihn getroffen hast?

Obwohl ich meinen Mann erst zweieinhalb Jahre kannte, bevor ich ihn Anfang dieses Jahres heiratete, habe ich mich seit unserem Treffen erheblich verändert. Meine Karriere hat Fortschritte gemacht, ich habe viel persönliche Seelensuche gemacht und ich bin mehr geworden bequem in meiner eigenen Haut . Zum großen Teil geschahen diese Veränderungen dank seiner Unterstützung und Ermutigung. Sie sollten in der Lage sein, Ihrem Partner zu vertrauen, dass er Sie akzeptiert und Sie in den sich ständig ändernden Phasen Ihres Lebens unterstützt.