12 Gründe, warum Valentinstag BS ist

Der Valentinstag ist wieder da und es ist scheiße. Während diejenigen von uns, die den sinnlosen Urlaub hassen, als bitter abgeschrieben werden, haben wir tatsächlich Recht. Valentinstag ist das Schlimmste, egal ob Sie Single oder in einer Beziehung sind. Hier ist der Grund:



Die Restaurants sind voll und Sie werden wahrscheinlich einen schlechten Service bekommen.

Das Abendessen ist eine ziemlich häufige Idee für einen Valentinstag, aber das macht es auch unendlich schwieriger und weniger angenehm. Reservierungen gehen schnell, daher gibt es eine große Wartezeit, wenn Sie nicht am Ball waren, um Pläne zu schmieden. Außerdem sind die Server überfüllt und es besteht die Möglichkeit, dass sie dadurch mehr als sonst durcheinander geraten.

Es gibt hohe Erwartungen, was die Dinge besonders stressig macht.

Vom ersten Tag an erhalten wir ein Skript darüber, wie der Feiertag gefeiert werden soll. Grußkarten, Blumen und Diamantringe machen ein boomendes Geschäft, und wir rennen herum wie Hühner mit abgeschnittenen Köpfen, um es zum besten Tag aller Zeiten zu machen. Es ist widerlich.

Jeder Film im Fernsehen ist eine Rom-Com, die diese lächerlichen Erwartungen unterstützt.

Vielleicht bist du Single und möchtest einfach drin bleiben, etwas Schokolade essen, die du für dich selbst hast, und all den glücklichen Paaren entkommen. Leider wird der Fernseher voll davon sein. Bleiben Sie sicher, indem Sie stattdessen etwas auf Netflix auswählen.



Es wird ein seltsamer Wettbewerb.

Alles, was Sie an diesem Tag tun, soll von Herzen kommen, aber so geht es kaum. Wir alle werden innerlich zu Konkurrenten, und diejenigen, die Geschenke zur Arbeit schicken oder öffentliche Vorschläge haben, werden als Gewinner angesehen. Es macht diejenigen, die in einer Beziehung sind, unglücklich, wenn von ihnen erwartet wird, dass sie glücklich sind.

Der Preis für 'Liebe' ist ziemlich teuer.

Viele Menschen geben viel Geld für Valentinstagsgeschenke aus, um ihren Partnern zu zeigen, dass sie sie lieben. Laut WalletHub wird die durchschnittliche Person an diesem Valentinstag 146,84 USD ausgeben. Dieser Urlaub ist vielleicht nicht für Singles, aber auch nicht für Pleite.