12-jähriges Mädchen stirbt tragischerweise, nachdem ein schwerer Kopfläuse-Befall einen Herzinfarkt verursacht

Die Eltern eines 12-jährigen Mädchens, das an einem Herzinfarkt im Zusammenhang mit einem schweren Kopfläuse-Befall gestorben ist, wurden wegen des Todes des Kindes angeklagt. Kaitlyn Yozviak aus Macon, Georgia, erlitt einen Herzstillstand, nachdem sie über einen Zeitraum von drei Jahren an schweren Läusestichen gelitten hatte, die zu einer Anämie führten. AP Berichte. Nach einer vorläufigen Prüfung der Beweise stimmte die Richterin des Obersten Gerichts von Wilkinson, Brenda Trammell, zu, dass es genug gab, um Mary Katherine Horton (37) und Joey Yozviak (38) wegen Grausamkeiten zweiten Grades gegen Kinder anzuklagen.



Das Georgia Bureau of Investigation hatte noch nie etwas so Schreckliches gesehen. Agenten behaupteten, der Befall mit Kopfläusen, unter dem Kaitlyn litt, sei der schlimmste gewesen, den sie jemals gesehen hatten, und die Insekten 'schwärmten' in den Haaren des Kindes. Vor ihrem Tod war sie seit über einer Woche nicht mehr gebadet worden und musste in einem Raum voller Ungeziefer bleiben.

Die Polizei glaubt, dass Kaitlyn in Qualen lebte. Die Bedingungen, unter denen Kaitlyn lebte, waren so schlecht, dass die Agenten glauben, dass das kleine Mädchen seine letzten Tage schon vor dem Herzinfarkt in völliger Qual verbracht haben muss.



Kaitlyns Geschwister wurden inzwischen aus dem Haus entfernt. Die georgische Abteilung für Familien- und Kinderdienste (DFSC) veröffentlichte ein Dokument, in dem sie enthüllten, dass Kaitlyns zwei Brüder aufgrund der dort beobachteten schrecklichen Lebensbedingungen aus dem Haus entfernt wurden.

Die Behörden waren sich der Bedingungen vor Kaitlyns Tod bewusst. DFCS hatte Kontakt zu Kaitlyns Familie, als sie geboren wurde, da die Eltern ursprünglich vorhatten, sie zur Adoption aufzugeben, sich aber später dagegen entschieden hatten. Es gab keinen weiteren Kontakt bis 2018, als Berichte zeigten, dass das Haus, in dem Kaitlyn lebte, schrecklich unhygienisch war, von Insekten und Katzen befallen war und für Kinder gefährlich war. Sie nahmen Kaitlyn mit zu einer Tante, brachten sie aber in nur sechs Tagen zu ihren Eltern zurück.