13 Ärgerliche Gewohnheiten, die Frauen verrückt machen

Wenn Sie viel Zeit mit Ihrem Freund verbringen, ist es unvermeidlich, dass seine schlechten Gewohnheiten herauskommen. Klar, du bist tolerant, weil du ihn liebst, und du erträgst es, weil niemand perfekt ist - und seien wir ehrlich, du hast auch schlechte Gewohnheiten. Aber es gibt einige nervige Gewohnheiten, auf die Jungs verzichten könnten, denn ehrlich gesagt machen sie dich absolut verrückt.



In der Öffentlichkeit lauthals die Kehle räuspern.

HM! Ist da etwas in deinem Hals? Kann ich dir ein Glas Wasser holen? Könnten Sie das vielleicht im Badezimmer tun? Nein, sie werden sich im schicksten Restaurant vor all Ihren Freunden so laut wie möglich räuspern, und Sie können nichts dagegen tun.

Mit einem Zahnstocher Essen aus den Zähnen holen.

Könnte es etwas gröberes geben? Wo schleudern sie das Stück Garnele, das sie mit dem Zahnstocher herausfischen? Essen sie es? Geht es auf Ihren frisch gereinigten Böden? Widerlich.

Den Toilettensitz verlassen.

Bei mehr als einer Gelegenheit sind Sie fast auf die Toilette gefallen, weil Sie sich nicht die Mühe gemacht haben, zu sehen, dass Ihr Freund den Sitz wieder verlassen hat. Würde es sie töten, zwei Sekunden länger zu brauchen, um den Sitz wieder abzusetzen, nachdem Sie ihn angehoben haben?



Kratzen ihre Bälle in der Öffentlichkeit.

Genug gesagt.

Laut niesen, ohne den Mund zu bedecken.

Entschuldigung. Vielen Dank, dass Sie das aggressivste Niesen auslassen, Ihren Mund nicht bedecken und sich unmittelbar danach wie eine Trompete die Nase putzen.