15 Dinge, die Sie tun sollten, um Ihre Vagina gesund zu halten

Ihre Vagina bereitet Ihnen großes sexuelles Vergnügen - stellen Sie sicher, dass Sie sie mit Freundlichkeit behandeln, damit sie Ihnen weiterhin gute Dienste leistet und gleichzeitig Ihre allgemeine Gesundheit in einem hervorragenden Zustand hält. Hier sind 16 Dinge, die Sie wissen müssen, um genau das zu tun:



Pisse wenn du gehen musst!

Halte nicht in deiner Pisse! Dies kann dazu führen Harnwegsinfektion (HWI), die höllisch brennen und schmerzen können. Obwohl sie Ihre Harnwege betreffen, können Harnwegsinfekte auch Ihre Vagina aus dem Geschäft bringen, bis Sie sich besser fühlen, was bedeutet, dass Sie keinen Sex haben! Pfui.

Wählen Sie Baumwolle.

Baumwollunterwäsche ist am besten zu tragen, da sie Ihrer Haut das Atmen erleichtert und gleichzeitig die Ansammlung von Feuchtigkeit verhindert, die dazu führen kann, dass Bakterien in Ihrer Vagina gedeihen. Außerdem sind sie bequemer. Was ist nicht zu lieben?

Vermeiden Sie Düfte.

Ihre Vagina soll so riechen, wie sie es tut, und sie reinigt sich täglich. Wenn Sie dort duftende Seife oder Lotionen auftragen, irritieren Sie diese nur und stören das PH-Gleichgewicht, was zu Infektionen führen kann. Das Waschen mit reinem Wasser ist mehr als genug, um die Dinge frisch zu halten.



Vermeiden Sie Rasieren und Wachsen.

Ja, Sie möchten dort unten ruhig sein, aber nicht über Bord gehen. Eingewachsene Haare können zu Reizungen führen. Wenn Sie empfindliche Haut haben, kann das Rasieren oder Wachsen wirklich weh tun. Sie könnten sogar Ihre Haut schneiden und Bakterien eindringen lassen. Versuchen Sie zu schneiden, anstatt Ihre Schamhaare vollständig zu entfernen.

Verwenden Sie Schmiermittel.

Wenn Sie das Gefühl haben, zusätzliche Schmierung zu benötigen, denken Sie immer daran, Schmiermittel ins Schlafzimmer zu bringen. Wenn Sie dies nicht tun, können die Vagina und die Schamlippen gereizt und sogar gescheuert werden. Autsch! Es ist es einfach nicht wert.