17 Dinge, die Sie nicht über Sex wussten, aber sollten

Sex ist manchmal wie der mysteriöse Typ, den man auf den heißesten Partys sieht - man weiß, dass es sich großartig anfühlt, mit ihm zusammen zu sein, aber er ist ziemlich komplex und mysteriös und man versteht es nicht ganz. Wusstest du diese 17 seltsamen, verrückten und großartigen Dinge über Sex? Hier ist der 411!



Frauen können im Schlaf zum Orgasmus kommen.

Sie könnten denken, dass es nur Männern passiert, aber ungefähr ein Drittel der Frauen kann Orgasmen erleben, während sie schlafen. Es wird ein nächtlicher Orgasmus genannt, bei dem die Klitoris und der Genitalbereich mit Blut voll werden. Kein Wunder, dass du so glücklich aufwachst!

Rasierte Schamhaare können dich krank machen.

Wenn Sie es lieben, dort unten nackt zu sein, lohnt es sich vielleicht, es sich noch einmal zu überlegen. Wenn Sie keine Haare an Ihren Genitalien haben, können Sie anfälliger für sexuell übertragbare Infektionen werden. Grundsätzlich wirkt das Haar als Barriere und reduziert den Kontakt zwischen Infektionen und Ihrer Haut.

Es ist üblich, beim Sex über andere Menschen zu phantasieren.

Sie könnten sich Sorgen machen, dass Ihr Partner beim Sex mit Ihnen über andere Menschen phantasiert, und leider könnte dies der Fall sein. Aber gib es zu, du machst es auch! Eine Studie fand das 46 Prozent der Frauen gab zu, während eines Tobens über andere Menschen als ihre Sexualpartner zu phantasieren, während dies nur 42 Prozent der Männer taten.



Sie können Ihren eigenen Sexualtrieb töten.

Es gibt viele Dinge, die der sexuellen Erregung im Wege stehen, aber wussten Sie, dass es nicht möglich ist, nicht genug Schlaf zu bekommen? Eine Studie ergab, dass Schlafentzug den Testosteronspiegel bei Männern und Frauen senkt, der auch als Sexualhormon bekannt ist. Überraschenderweise reichen selbst sechs Stunden Schlaf pro Nacht möglicherweise nicht aus.

Sie erröten beim Sex.

Nein, nicht weil diese versauten Bewegungen dich schüchtern machen, sondern weil was beim Sex mit deinem Blut passiert. Ihre Blutgefäße erweitern sich und bringen mehr Blut in Ihre Geschlechtsorgane sowie in Ihre Haut, wodurch Sie ein schönes, gerötetes Aussehen erhalten.