Die 23-jährige weiße Frau ist so besessen von Bräunungsinjektionen, dass sie oft für schwarz gehalten wird

Eine 23-jährige weiße Frau hat zugegeben, dass sie von illegalen Bräunungsinjektionen so besessen ist und so viele davon hatte, dass sie oft fälschlicherweise als schwarz verwechselt wird. Hannah Tittensor, eine Studentin aus Belfast in Nordirland, hat seit ihrer Jugend gefälschte Bräunungscreme aufgetragen, war aber schließlich verärgert darüber, wie kurzlebig die Ergebnisse waren, und wandte sich den injizierbaren Substanzen zu. Sie bekommt jetzt regelmäßig die Aufnahmen und benutzt ein Solarium, weil es ihren „Teint viel schöner und strahlender“ macht.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Hannah Winifred Tittensor (@dirtyyhippie_)

Hannahs Bruder führte sie in die Idee der Bräunungsinjektionen ein. Melanotan, das oft als Gegenmittel gegen Hautprobleme verkauft wird, wird auch online verkauft, obwohl es illegal ist. Das im Labor hergestellte Medikament wirkt als synthetisches Hormon, das den Melatoninspiegel in der Haut des Benutzers verändert und sie dunkler macht. In Kombination mit einer Sonnenbank kann ein Benutzer fast nicht mehr wiederzuerkennen sein.



Es gibt Nebenwirkungen bei der Droge, aber sie sind es Hannah wert. Während Melanotan in Großbritannien illegal ist und weder verkauft noch verwendet werden darf, wird Hannah große Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass sie und ihr Freund regelmäßig versorgt werden. Und obwohl sie zugibt, dass das Medikament Nebenwirkungen hat, sind sie es absolut wert. 'Die einzige Nebenwirkung ist, dass Sie sich in den ersten Tagen nach der Einnahme krank fühlen und Ihr Appetit irgendwie unterdrückt wird', erklärte sie. 'Einige Leute würden sagen, dass das eine gute Sache ist.'

Trotz der Kritik, die sie erhalten hat, glaubt sie nicht, dass sie etwas falsch macht. Für Hannah ist eine dunkle Bräune ein wichtiges Element ihres Selbstwertgefühls und sie sieht nicht, warum jemand ein Problem damit haben würde. 'Andere Mädchen sagen, dass sie nicht leben können, ohne ihre Nägel machen zu lassen, und ich kann nicht leben, ohne eine Bräune zu haben', sagte sie. 'Schlicht und einfach, es macht mich glücklich.'





Eine extreme Bräune ist nicht das einzige, was Hannah vorführen muss. Sie prahlt jetzt regelmäßig mit ihren 42.000 Instagram-Followern damit, dass sie eine 23-Zoll-Taille hat, obwohl sie zugibt, dass sie eine Brustvergrößerung hatte, um ihre Figur zu fördern. Gemessen an den vielen Unterstützern, die sie auf der Plattform hat, scheinen viele Leute auf den Look zu stehen!