5-jähriges Mädchen stirbt an Herzinfarkt, nachdem es Mamas „Meth Bong Wasser“ getrunken hat

Ein 5-jähriges Mädchen aus Colorado starb auf tragische Weise an einem Herzinfarkt, nachdem es das „Meth-Bong-Wasser“ ihrer Mutter aufgenommen hatte. CBS 4 Denver Berichte. Sophia Larson starb am 12. Dezember 2019 bei ihrer Mutter Stephanie Alvarado, die später zusammen mit Daniel Bello Alvarado und Karina Ceballos-Romo festgenommen wurde. Das Trio wird wegen Kindesmissbrauchs, der zum Tod führt, sowie wegen Methamphetaminbesitzes angeklagt.



Sophias Vater hatte keine Chance, sich zu verabschieden. Alec Larson erhielt um 4 Uhr morgens einen Anruf, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass seine Tochter im Krankenhaus schwer krank war, aber als er ankam, war sie bereits weg. „Er ließ mich wissen, dass Sophie an einem Herzstillstand gestorben war. Und es ergab für mich einfach keinen Sinn, sie war zu gesund, um einen Herzinfarkt zu bekommen “, erinnerte er sich.

Stephanie brachte Sophia nicht sofort ins Krankenhaus. Trotz der Tatsache, dass Sophia angefangen hatte, „Monster und Dämonen“ zu sehen und andere visuelle Halluzinationen zu haben, behauptet Stephanie, sie habe es vermieden, ihre Tochter ins Krankenhaus zu bringen, nachdem sie das methamphetaminhaltige Wasser aufgenommen hatte, weil sie „sie nicht an die verlieren wollte System.'



Sophia starb an einer Methamphetaminvergiftung. Laut einem Bericht eines Gerichtsmediziners hatte Sophia einen extrem hohen Methamphetaminspiegel in ihrem System, was letztendlich dazu führte, dass sie in einen Herzstillstand geriet und später starb. Stephanie gab gegenüber der Polizei zu, dass sie die Droge auf ihrem Weg zur Abholung ihrer Tochter geraucht hatte, nachdem sie früher an diesem Tag ihren Job verloren hatte.

Die Staatsanwaltschaft versprach, Stephanie und andere zur Rechenschaft zu ziehen. Insbesondere Stephanie wurden zusätzliche Anklagen ausgehändigt, darunter 'Verbrechen wegen Einbruchs, Straftaten und Verstößen gegen die Bedingungen der Kaution sowie Vergehen und krimineller Unfug' Aspen Times . Bezirksstaatsanwalt Jeff Cheney sagte, er habe vor, sie und alle anderen Beteiligten für Sophias Tod zur Rechenschaft zu ziehen, und sagte: „Es muss gesagt werden, dass sie bis zum Beweis ihrer Schuld als unschuldig gelten. Ich beabsichtige jedoch, die Verantwortlichen im vollen Umfang des Gesetzes und für Anklagen zu verfolgen, für die es ausreichende Beweise gibt, die die Elemente der verfügbaren und angemessenen Verbrechen belegen, wie sie vom Gesetzgeber in unserem Strafgesetzbuch definiert wurden. “