6-jähriger Junge, der bei der Rettung der Schwester vor einem Hundeangriff misshandelt wurde, hat seine Narben von Ärzten verwandelt

Ein 6-jähriger Junge, der von einem Hund bösartig misshandelt wurde, als er ihre Schwester vor dem Tier schützte, hat seine Narben von einem Arzt verwandeln lassen. Bridger Walker hatte nach dem Angriff schreckliche Wunden im Gesicht, für deren Schließen 90 Stiche erforderlich waren. Seine Genesung wurde als langwieriger Prozess angesehen und es wurde angenommen, dass er viele Narben hinterlassen würde. Es haben sich jedoch mehrere Ärzte gemeldet, um auf jede erdenkliche Weise kostenlos zu helfen.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Robert Walker (@ robertwalker307)

Zwei bekannte Dermatologen wollten Bridger helfen. Dr. Dhaval Bhanusali und Dr. Cory B. Maughan waren so berührt von der unglaublichen Heldentat und Fürsorge des kleinen Jungen für seine Schwester, dass sie ihm auf jede erdenkliche Weise helfen wollten. Dr. Sandra Lee, auch bekannt als Dr. Pimple Popper, wurde ebenfalls hinzugezogen, um Bridger dabei zu helfen, sich in der Situation ruhig zu fühlen.



Hightech-Laserbehandlungen sind für die Verbesserung von Bridger verantwortlich. Der kleine Junge aus Cheyenne, Wyoming, wird einer Reihe von Laserbehandlungen unterzogen, um die Narben auf seinem Gesicht weniger sichtbar zu machen. 'Hin und wieder stoßen wir auf Patienten, die mehr für uns tun, als wir jemals für sie tun können', sagte Dr. Bhanusali Tägliche Post . 'Bridger hat mich inspiriert und in einer Zeit, in der so viel Negativität die Welt umgab, gab er Hoffnung und vertrat alles Gute.'

Die Ärzte waren mehr als glücklich, einem solchen Helden freiwillig ihre Dienste anbieten zu können. 'Es ist mein größtes Privileg, zu versuchen und zu helfen, und während einige von uns vielleicht die Ehre haben, handelt diese Geschichte mehr von der Welt der Dermatologie, die zusammenkommt, um einem kleinen Jungen zu helfen, der wirklich ein Held ist', fuhr Dr. Bhanusali fort. 'Wir haben das Glück, an einem Ort zu sein, an dem wir helfen können, zu heilen, und ich bin einfach dankbar, Teil dieser wunderbaren Dermatologie-Community zu sein.'





Dr. Lee war besonders aufgeregt, einen ihrer größten Fans zu begrüßen. Es ist verrückt zu glauben, dass ein 6-Jähriger Dr. Pimple Popper mag, aber vielleicht auch nicht - Kinder mögen manchmal grobe Sachen, oder? Nun, als Dr. Lee erfuhr, dass Bridger ihre Arbeit liebte, war sie nur allzu glücklich, vorbeizuschauen und Hallo zu sagen. 'Wie konnte ich Nein sagen? Es ist so wunderbar, dass sowohl Dr. Bhanusali als auch Dr. Maughan ihm helfen, seine Narben zu verbessern “, sagte sie. 'Obwohl ich nicht direkt in seine Pflege involviert bin, bin ich da, wenn ich etwas tun kann, um Bridger komfortabler zu machen und ihn daran zu erinnern, was für ein mutiger, freundlicher, guter junger Mann er ist.'