9 Unangenehme Realitäten des Hirsches zu einer Hochzeit

Die Hochzeitssaison steht wieder vor der Tür, und während die Paare der Welt eine Welle der Aufregung verspüren, fürchten wir alleinstehenden Damen dies. Trotz einzelner Trauzeugen, offener Bars (hoffentlich) und wunderschöner Kleider kann es eine echte Hündin sein, zu einer Hochzeit zu gehen. Hier ist der Grund:



Glücklicherweise wird dir immer wieder ins Gesicht geschoben.

Okay, das ist eigentlich nicht das, was Braut und Bräutigam versuchen. Sie haben dich nicht nur eingeladen, damit du dich schlecht fühlst, aber trotzdem tust du es immer noch. Wieder einmal sehen Sie, wie sich ein perfektes Paar findet, während Sie selbst freien Alkohol trinken. Schön!

Jeder möchte wissen, warum Sie immer noch Single sind.

Warum braucht das eine Erklärung? Die Idee, dass Sie noch nicht die richtige Person getroffen haben, scheint nie genug zu sein. Sie gehen einfach automatisch davon aus, dass es Ihre Schuld ist, und dennoch halten sie es für vollkommen akzeptabel, einen völlig Fremden zu fragen: 'Was ist los mit Ihnen?'

Jungs erwarten von dir, dass du dich auf sie wirfst.

Können sie sich nicht einfach ausruhen? Sicher, es ist schade zu wissen, dass jemand anderes 'The One' wiedergefunden hat, wenn Sie immer Single sind, aber das bedeutet nicht, dass Sie bereit sind, mit nur irgendjemandem nach Hause zu gehen. Ihr einzelner Status macht es Ihnen nicht einfach. Kann jemand bitte die Jungs darauf hinweisen?



Hochzeiten sind auch als Gast teuer.

Sie möchten besonders gut aussehen. Es ist nicht so, dass das Aussehen alles ist, aber wenn Sie sich emotional niedergeschlagen fühlen, ist es gut, sich körperlich zu erholen. Das perfekte Kleid, Make-up und die perfekten Haare sind nicht billig, besonders wenn Sie mit einem Budget für ein einzelnes Mädchen leben. Ganz zu schweigen davon, dass Sie für ein Geschenk und ein Taxi bezahlen müssen, um Ihren betrunkenen Arsch nach Hause zu bringen.

Allein sitzen müssen.

Verliererparty von einem - oder zumindest fühlt es sich so an. Als ob du zurück in der High School bist und niemand zum Mittagessen da ist. Sie haben keinen Kumpel für die Zeremonie und an der Rezeption sind Sie entweder das seltsame Rad für eine Gruppe von Fremden oder werden mit anderen erbärmlichen Einzelseelen wie Ihnen zusammengebracht. Am Ende der Nacht fühlen Sie sich an den Tisch gebunden und zählen die Minuten bis zu einer akzeptablen Zeit herunter, um nach Hause zu fahren.