9 Gründe, warum es so einfach war, sich von meinem Ex zu verabschieden

Einige Beziehungen verlaufen auf natürliche Weise, andere enden aufgrund von Betrugsskandalen und andere werden aufgrund unvorhergesehener Umstände (wie Stellenangebote im ganzen Land) abgebrochen. Dann gibt es andere Beziehungen, die im Keim erstickt werden müssen, weil sich ihre andere Hälfte ändert und diese 9 negativen Eigenschaften entwickelt. Dank meiner Ex habe ich jetzt eine davon unter meinem Gürtel.



Er fühlte sich zu wohl.

Sicher, jeder fühlt sich wohl, wenn er eine Weile in einer Beziehung ist. Aber dort ist so etwas wie zu bequem mit Ihrem Partner. Wollte ich wirklich, dass mein Ex Nummer zwei macht, weil er dachte, es sei in Ordnung, die Badezimmertür offen zu lassen? War ich cool mit der Tatsache, dass er mich täglich dazu brachte, seine Pickel zu platzen? Nein, habe ich nicht und nein, ich war nicht. Meiner Meinung nach gibt es nur einige Dinge, die Ihre andere Hälfte nicht sehen oder tun muss, unabhängig davon, wie lange Sie schon zusammen sind.

Er ließ seine persönliche Hygiene abrutschen.

Mit dem Wohlbefinden ging auch ein Mangel an persönlicher Hygiene einher. Mein Ex war der Inbegriff von 'sich gehen lassen'. Vorbei war das polierte und perfektionierte Stück eines Mannes, mit dem ich vor zwei Jahren zusammen war, und an seiner Stelle war ein Kratzer, der sich nicht einmal die Mühe machen konnte, morgens seine Zähne zu putzen oder seine Haare zu gelieren, als wir es waren auf dem Weg zu einem wichtigen Ereignis. Ich meine, das hat mich nicht dazu gebracht, seine Knochen zu springen.

Sein Sinn für Mode war nicht vorhanden.

Mit diesem Mangel an persönlicher Betreuung ging auch ein Mangel an Sinn für Mode einher. Nein, er, der eine Jogginghose trug, um auf Verabredungen zu gehen, passte überhaupt nicht zu mir, besonders als Modeblogger. Außerdem hatte ich ihm in der Vergangenheit bei seinen Outfit-Entscheidungen sehr geholfen und er war wirklich gut darin, Dinge zusammenstellen zu können. Als er aufhörte, stolz auf sein Aussehen zu sein, war es wie ein großer alter Schlag ins Gesicht. All diese harte Arbeit wurde rückgängig gemacht. *Schluchzen*



Er verlor die Fähigkeit (oder den Willen), mich zu romantisieren

Der nette Kerl, der mich mit dem seltsamen Leckerbissen und der lustigen Verabredungsnacht überraschte, war völlig verschwunden. Ich meine, es ist nicht so, dass ich Geschenke erwarte und Königin-ähnliche Behandlung Die ganze Zeit in einer Beziehung, aber ich hatte diese beiden Dinge am Anfang viel öfter. Gegen Ende geschah seine Bereitschaft, mich zu romantisieren, einmal in einem blauen Mond. Uncool.

Er zeigte einen ernsthaften Mangel an Initiative.

Apropos abnehmend Aufwand Unsere Beziehung führte schnell dazu, dass ich alles planen und uns beide selbst organisieren musste. Am Anfang war er ein Superstar und bemühte sich sehr, sich zu treffen, mich anzurufen, mir eine SMS zu schreiben, Dinge zu arrangieren - wie du es nennst. Gegen Ende schien er jegliches Interesse an Anstrengungen zu verlieren, also verlor ich jegliches Interesse an ihm.