9 Zeichen Es ist Zeit, ihn gehen zu lassen

Wenn Sie schon lange mit jemandem zusammen sind, ist es schwer vorstellbar, ihn jemals gehen zu lassen. Aber manchmal ist es wichtig, die Anzeichen dafür anzuerkennen, egal wie sehr Sie sich um jemanden kümmern oder wie viel Zeit Sie investiert haben Es ist Zeit, die Beziehung zu beenden .



Deine Kämpfe nehmen zu.

Kämpfe in Beziehungen sind normal und unvermeidlich, aber wenn Sie jeden zweiten Tag der Woche kämpfen und selbst die kleinsten Meinungsverschiedenheiten zu einem großen Kampf führen, wissen Sie, dass Sie einen rutschigen Abhang hinunter zu einer ungesunden Beziehung gehen.

Er bemüht sich nicht mehr.

Die ersten Monate einer Beziehung sind die besten. Sie möchten nette Dinge für einander tun, sind sehr rücksichtsvoll und können nicht genug voneinander bekommen. Aber wenn selbst die grundlegendsten Beziehungsverpflichtungen wie eine Verabredung regelmäßig abgesagt werden oder Ihr Partner wichtige Jahrestage vergisst und sich nicht einmal bemüht, dies wieder gut zu machen, ist dies eine rote Fahne Ihr Partner hat möglicherweise die Beziehung beendet.

Er wird kontrollierend.

Sich in einer Beziehung gegenseitig zu vertrauen, braucht Zeit. Wir glauben unseren Partnern am besten und vertrauen darauf, dass sie nicht absichtlich etwas tun, um uns zu verletzen. Wenn sich jedoch die Dynamik in Ihrer Beziehung ändert und ein Partner sich aus dem einen oder anderen Grund unsicher fühlt, kann er diese Gefühle auf Sie projizieren, indem er kontrolliert. Es gibt nichts Schlimmeres als jemanden, den Sie lieben, der Ihnen nicht vertraut, wenn Sie ihm nie einen Grund gegeben haben, an Ihnen zu zweifeln.



Sie haben Dinge über ihn entdeckt, mit denen Sie nicht sicher leben können.

Wir alle gehen Beziehungen mit unserem eigenen Gepäck ein, aber wenn Sie bestimmte Dinge über Ihren Partner herausfinden, ist es schwierig, Ihre Meinung nicht zu ändern. Als ich herausfand, dass ein früherer Partner in früheren Beziehungen wiederholt betrogen hatte, als er jünger war, wurde ich paranoid, weil ich nicht anders konnte, als das Gefühl zu haben, dass dieser Teil von ihm immer noch da war und er mir dasselbe antun konnte.

Dein Sexualleben ist tot.

Intimität in Beziehungen ist notwendig, damit ich mich mit meinem Partner verbunden fühle. Als ein früherer Freund anfing, mich wegen Sex abzulehnen und Ausreden zu machen warum er nicht in der Stimmung war Ich fühlte mich abgelehnt. Ich konnte mir keine Beziehung vorstellen, in der es sich anfühlte, als hätten wir nur Sex, wenn es die obligatorische vorab festgelegte Nacht der Woche war. Ich entschied, dass es besser war, getrennte Wege zu gehen, nachdem ich ein Jahr lang nicht synchron in Bezug auf Sex war.