9 Anzeichen dafür, dass Sie Ihren Partner nerven und Ihre Beziehung dadurch zerstört wird

Frauen sind Männern normalerweise etwa 10 Schritte voraus. Aus diesem Grund scheint es eine ziemlich häufige weibliche Eigenschaft zu sein, zu nörgeln. Schließlich sehen wir, was getan werden muss, und wir sind gespannt darauf, dass dies getan wird. Deshalb möchten wir, dass unsere Partner auf derselben Seite sind. Aber gehst du zu weit? Hier sind einige Anzeichen dafür, dass Sie Ihren Partner ein bisschen zu sehr nerven und einen Schritt zurücktreten müssen, wenn Sie Ihre Beziehung nicht ruinieren möchten.



Sie verherrlichen ihr Potenzial, anstatt sie gegenwärtig zu lieben.

Es ist leicht, das große Potenzial der Menschen zu erkennen, die wir lieben, aber es ist wichtig, dass wir erkennen, ob dies der Fall ist nur das Potenzial, das wir lieben, weil das ein ernstes Problem ist. Wenn Ihr Hauptaugenmerk darauf liegt, wie wunderbar Ihr Partner ist könnten sei statt wie wunderbar sie sind sind Es ist ein verräterisches Zeichen dafür, dass Sie sie wahrscheinlich nörgeln und für einen Misserfolg einrichten.

Ihre Antworten sind kämpferisch oder defensiv.

Das Ausdrücken Ihrer Bedürfnisse gegenüber Ihrem Partner sollte mit Freundlichkeit angegangen und mit Verständnis begrüßt werden. Wenn Ihr Partner häufig aggressiv auf Sie zurückkommt, kann dies zwei Dinge bedeuten: Entweder Sie drücken Ihre Erwartungen auf nörgelnde oder anspruchsvolle Weise aus oder Ihr Partner ist einfach nicht in der Lage, sie zu erfüllen.

Sie verbringen Zeit außerhalb von Ihnen, um sich zu entspannen.

Wir möchten, dass unsere Partner uns Frieden bringen. Wenn Ihr Partner Platz von Ihnen benötigt, um diesen Frieden zu finden, ist es wahrscheinlich, dass er sich erstickt fühlt und Ihr Nörgeln ihn herausfordert. Versuchen Sie, mehr Zeit damit zu verbringen, die Präsenz des anderen zu genießen, entspannende Aktivitäten zu üben und den Frieden zu bewahren.



Sie fühlen sich wie ein gebrochener Rekord.

Wenn Ihre Gespräche häufig mit 'Ich habe es Ihnen millionenfach gesagt' oder 'Wir haben bereits darüber gesprochen' beginnen, ist es offensichtlich, dass der Ansatz, mit dem Sie ein Problem behoben haben, nicht effektiv war oder nicht gut aufgenommen wurde . Dies zeigt deutlich, dass Sie Ihre Bedürfnisse nicht konstruktiv vermitteln. Es fühlt sich nicht gut an, wiederholt nörgeln zu müssen, ohne gehört zu werden - und Ihr Partner hört es auch nicht gern.

Ihre Texte sehen oft wie Romane aus - und nicht wie hübsche.

Wenn sich alle oder die meisten Ihrer Textnachrichten eher wie argumentative Aufsätze als wie Textnachrichten anfühlen, verbrauchen Sie zu viel Energie, um zu nörgeln.