9 Dinge, für die sich intelligente Menschen nicht auf ihren Partner verlassen

Es ist wichtig und ein Zeichen für eine starke, gesunde Beziehung, sich von Zeit zu Zeit auf Ihren Partner stützen zu können und bei Bedarf um Hilfe zu bitten. Egal wie bequem und selbstbewusst Sie verliebt sind, Eigenständigkeit ist immer noch ein sehr wichtiger Teil des Lebens. Das Klügste, was jemand in einer Beziehung tun kann, ist, sich bei diesen Dingen niemals auf seinen Partner zu verlassen.



Selbstwert

Es ist natürlich, einen Ego-Schub zu spüren, wenn Sie in eine neue Beziehung geraten, aber letztendlich sollten Sie Ihr Selbstvertrauen und Ihr positives Selbstbild für sich selbst bereitstellen. Es ist nicht fair zu erwarten, dass jemand das Selbstwertgefühl eines anderen beibehält und es einem anderen zur Verfügung stellt, und es übt großen Druck auf Ihren Partner aus, wenn Sie sich darauf verlassen, dass er dies tut. Nicht nur das, sondern Ihr Wert muss von innen kommen, wenn Sie möchten, dass er konstant hoch bleibt.

Wichtige (und sogar kleinere) Entscheidungen treffen

Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Frage nach der Meinung Ihres Partners zu einer Entscheidung, die Sie treffen möchten, und der Erwartung, dass er sie für Sie trifft. Sie sollten unabhängig genug sein, um selbst eine endgültige Entscheidung treffen zu können. Wenn Sie sich ständig Ihrem Partner zuwenden, kann dies Ihre Beziehung belasten, wenn das Ergebnis nicht Ihren Wünschen oder Erwartungen entspricht. Darüber hinaus sollten wir alle die Kontrolle über unser eigenes Leben haben und Verantwortung für unsere Entscheidungen, Handlungen und Ergebnisse übernehmen.

Ihre Identität definieren

Menschen neigen dazu, ihre persönliche Identität zu verlieren, wenn sie langfristige, engagierte Beziehungen eingehen und stattdessen eine hybride, gemeinsame Identität mit ihren Partnern entwickeln. Ihre eigenen Interessen, Leidenschaften und Ziele zu haben, ist entscheidend für Ihr Glück und Ihre Zukunft. Unabhängig davon, wie eng und verbunden Sie mit Ihrem Lebensgefährten sind, sollten Sie beide Ihre eigenen Macken und Vorlieben beibehalten, anstatt sich zu einer zu verschmelzen.



Sich um ihre persönliche Verantwortung kümmern

Manchmal brauchen Sie Hilfe bei etwas, und es ist normal, dass Sie Ihren Partner bitten, Ihnen von Zeit zu Zeit zu helfen. Es ist jedoch nicht cool, wenn Ihr Partner die volle Verantwortung für wichtige Dinge übernimmt, z. B. für ein Haustier, das Sie adoptiert haben, bevor Sie es kannten. Wenn Sie die Verantwortung übernommen haben, sollten Sie derjenige sein, der sie in erster Linie erfüllt.

Vollständige finanzielle Unterstützung

Wenn Sie eine Familie zusammen haben und mit den Kindern zu Hause sind, während Ihr Ehepartner arbeitet, ist das natürlich eine andere Situation. Kluge Köpfe verlassen sich jedoch nicht auf jemanden kümmere dich finanziell um sie , einschließlich ihrer bedeutenden anderen. Autark zu sein, wenn es um Ihre Finanzen geht, gibt Ihnen völlige Freiheit und vermeidet es, die Beziehung zusätzlich zu belasten. Es ist nichts Falsches daran, Rechnungen und Ausgaben danach zu teilen, wer ein höheres Gehalt hat, aber Sie sollten in der Lage sein, sich bei Bedarf finanziell zu ernähren.