Ein Versprechensring ist keine echte Verpflichtung - setzen Sie einen echten Ring darauf oder GTFO

Es mag so klingen, als wäre ein Versprechensring eine romantische Idee, aber es könnte auch Zeitverschwendung und schlecht für Ihre Beziehung sein. Hier ist der Grund.



Es ist, als würde der Kerl ins Stocken geraten.

Hören Sie mich an: Wenn ein Mann einer Frau einen Verlobungsring geben möchte, wird er es tun. Warum zum Teufel sollte er ihr zuerst einen Versprechensring geben müssen? Es macht einfach keinen Sinn und es könnte sein, dass er wirklich ins Stocken gerät, so dass er sich gerade nicht so intensiv engagieren muss.

Du bekommst kein Geschenk vor dem Geburtstag, oder?

Stellen Sie sich vor, wie der Versprechensring in verschiedenen Situationen aussehen würde, beispielsweise als Geschenk vor dem Geburtstag. Es wäre im Grunde so, als würde der Typ sagen: 'Ich gebe dir dieses Geschenk Jahre vor deinem Geburtstag, um zu sagen, dass ich dir an deinem Geburtstag ein wirklich tolles Geschenk machen werde.' WTF? Es baut nur Vorfreude und Spannung auf, verursacht Stress und unnötiges Warten.

Es fühlt sich an wie etwas, was Teenager tun.

Versprichst du, in Zukunft etwas zu tun und ganz süß darüber zu sein, anstatt dich zu bemannen und deiner Freundin einen echten Ring zu geben? Das ist so kindisch.



Es geht nicht ums Geld.

Wenn der Kerl einen Verlobungsring anstelle eines Versprechensrings kaufen soll, muss er nicht mehr Geld für ein auffälligeres Schmuckstück bezahlen - es geht darum, echtes Engagement zu zeigen. Sich zu verloben ist viel engagierter als zu versprechen, „eines Tages“ zu heiraten.

Er tritt nicht auf.

Das Versprechen, sich in Zukunft zu engagieren, konnte eigentlich nicht verwirklicht werden. Und das ist das Problem: Wenn er Ihnen einen Versprechensring gibt, obwohl er nicht weiß, ob Sie zusammen enden werden, fühlt es sich billig an. Wenn ein Mann auftaucht und Ihnen einen Verlobungsring gibt, ist ihm klar, dass er Ihnen gehören möchte, egal was das Leben auf Sie wirft.