Ein Serienmörder, der bis zu 100 Frauen ermordet hat, war in einer Dating-Show und hat gewonnen

Rodney Alcala schien alles zu haben: Er war gutaussehend, charmant und Frauen warfen sich ständig auf ihn. Mit anderen Worten, er war ein Hingucker Das Dating-Spiel , auf dem er 1978 erschien. Allerdings war nicht alles so, wie es schien. Vor seinem Auftritt hatte er tatsächlich Dutzende von Frauen getötet , wobei seine Gesamtzahl irgendwo in der Nähe von 100 geschätzt wird.



Er hat tatsächlich gewonnen Das Dating-Spiel . Rodney Alcalas Auftritt in der Show führte dazu, dass er ein Date mit einer Frau namens Cheryl Bradshaw gewann. Als die Dreharbeiten jedoch aufhörten, erzählte sie den Produzenten angeblich, dass er sie verrückt gemacht habe und sie sich geweigert habe, mit ihm auszugehen. Wahrscheinlich eine gute Idee, da er zu diesem Zeitpunkt bereits eine Reihe von Morden begangen hatte. „Ich begann mich krank zu fühlen. Er hat sich wirklich gruselig verhalten “, sagte sie Der Sonntagstelegraph in einem 2012 Interview. „Ich habe sein Angebot abgelehnt. Ich wollte ihn nicht wiedersehen. '

Einer der anderen Teilnehmer bemerkte, dass etwas nicht stimmte. Jed Mills, der auch in der Folge in der Hoffnung auf ein Date auftrat, sprach in einem Interview mit einer lokalen Zeitung über Rodney Alcala. 'Rodney war irgendwie ruhig', erinnerte er sich. „Ich erinnere mich an ihn, weil ich meinem Bruder von diesem einen Kerl erzählt habe, der irgendwie gut aussah, aber irgendwie gruselig war. Er hat immer nach unten geschaut und keinen Augenkontakt hergestellt. “



Rodney Alcala wurde erst 1980 vor Gericht gestellt. Teilweise aufgrund seines Auftretens am Das Dating-Spiel Alcala wurde 1980 wegen Vergewaltigung und Mordes an dem 12-jährigen Robin Samsoe verhaftet und zum Tode verurteilt. Während das Todesurteil später aufgehoben wurde, war dies nicht das letzte seiner Probleme. Im Februar 2010 Er wurde verurteilt, vier Frauen und ein 12-jähriges Mädchen durch Würgen getötet zu haben. Darüber hinaus glaubte die Polizei, dass es mehr als 100 andere mögliche Opfer gab, die sie ihm nicht vorwerfen konnten.

Jetzt ist er Gegenstand eines neuen Podcasts. Der Dating Game Killer ist ein Podcast mit sechs Folgen, der im März veröffentlicht wurde und einen Besuch wert ist. Es geht in die Geschichte von Rodney Alcala und seinen Verbrechen bis ins kleinste Detail ein und wird Sie ernsthaft ausflippen.