Entzückender Welpe namens Pierogi stürzt Live-Wetterbericht ab und die Leute können nicht genug bekommen

Welpen sind voller Unheil und wenn Sie sie nicht sehen, wissen Sie nie, welche Probleme sie haben werden. Nehmen wir zum Beispiel Pierogi. Dieser kleine Hund rannte mit voller Wucht die Straße entlang auf den Fox 5 DC-Wettermann Bob Barnard zu, der sich zu diesem Zeitpunkt mitten in einem Live-Bericht befand. Zum Glück für Pierogi war er so süß, dass er sofort zum Star der Sendung wurde!



Barnard ging eine Wohnstraße entlang und diskutierte das Wetter. Insbesondere die kalten Temperaturen führten dazu, dass die Straßen vereist und daher besonders rutschig waren, wovor er die Pendler warnte. Dann kam Pierogi aus dem Nichts die Straße entlang auf ihn zugerannt und Barnard konnte nicht anders, als ihn hochzuschaufeln, um sicherzustellen, dass er in Sicherheit war.

Alle waren von Pierogis Auftritt gekitzelt. Die Nachrichtensprecher im Studio hatten nicht nur ein gutes Lachen über das Aussehen des Welpen, sondern Barnard selbst schien amüsiert zu sein, lachte, als sein Gesicht geleckt wurde und sagte: 'Das Leben ist gut.' Was brauchst du mehr als einen wackeligen kleinen Welpen, der dir jede Menge Küsse gibt? Nichts!



Pierogis Besitzer kam nicht lange danach, um sie zu holen. Sie kam die Straße entlang gerannt, wahrscheinlich besorgt, dass der Kleine überfahren worden war oder in eine Gefahr geraten war. Zum Glück hatte Barnard sie beschützt, und der Besitzer erklärte, Pierogi habe es geschafft, herauszufinden, wie man über ein Tor klettert, um aus dem Haus zu kommen.

Bitte mehr Haustiere in Nachrichtensendungen! Es wäre sicherlich eine Möglichkeit, den Schlag der Flut von schlechten Nachrichten zu mildern, die ständig auf uns zukommen. Wer liebt denn nicht pelzige, entzückende Tiere und ihre lustigen Wege? Ich weiß nichts über dich, aber ich würde es voll und ganz unterstützen, Tiere in jeder Sendung zu haben, die sich weiterentwickelt!