Lohnen sich virtuelle One-Night-Stands?

Es war bisher während der COVID-19-Pandemie frustrierend, weil manchmal diese langen SMS-Konvos, die mit koketten Worten gefüllt sind, nur so weit gehen können. Was ist, wenn Sie die Dinge mit einem virtuellen One-Night-Stand aufpeppen möchten? Solltest du weitermachen? Während es eine großartige Idee sein kann, Ihren Freak digital zu machen, sind hier einige Dinge zu beachten.



Finde heraus, was du willst.

Welches Maß an Intimität suchen Sie? Vielleicht möchten Sie jemanden in einer Dating-App treffen und direkt zum Online-Kontakt gehen, oder Sie möchten zuerst eine Konversation (und vielleicht sogar eine Verbindung!) Aufbauen. Stellen Sie sicher, was Sie von diesem Arrangement wollen, damit Sie es bekommen.

Übung macht den Meister.

Virtuelle One-Night-Stands können etwas umständlich sein, wenn Sie sie noch nie zuvor gemacht haben. Es mag seltsam klingen, aber es ist eine gute Idee, im Voraus zu üben, wenn Sie das Gesicht und den Körper des Mannes nicht vor sich auf dem Bildschirm haben. Genießen Sie sich und sehen Sie, was Sie mögen. Sie möchten doch in der Lage sein, sich während eines virtuellen One-Night-Standes zu befreien Priorisieren Sie Ihr Vergnügen !

Betrachten Sie sich selbst zu beobachten.

Das mag vergeblich klingen, soll es aber nicht sein. Wenn Sie einen virtuellen One-Night-Stand haben, können Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie auf dem Bildschirm aussehen. Das Letzte, was Sie brauchen, ist, sich während des Auftritts darüber Sorgen zu machen, da dies Ihre Freude lutscht. Wenn es ein Problem ist, versuchen Sie, sich selbst zu dämpfen, während Sie sich selbst ansehen oder aufnehmen. Das mag kribbelig sein, aber es wird Ihnen helfen, sich an die Idee eines virtuellen One-Night-Standes zu gewöhnen Ruiniere es nicht mit deinem Selbstbewusstsein .



Senden Sie sich gegenseitig Hotlinks.

Es kann Ihnen wirklich helfen, mit potenziellen Unannehmlichkeiten umzugehen, indem Sie heiße Bilder oder Videos von Dingen, die Sie anmachen, mit der Person teilen, mit der Sie eine virtuelle Verbindung herstellen möchten. Dies wird Ihnen auch helfen, die Dinge in Gang zu bringen.

Denken Sie an Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie die Person nicht kennen, mit der Sie eine virtuelle Verbindung herstellen möchten, ist es wirklich wichtig, auf Ihre Privatsphäre zu achten. Teilen Sie keine schriftlichen oder bildlichen Informationen über sich selbst mit, die gegen Sie verwendet werden könnten. Sei vorsichtig mit diesen Akten ! Sie müssen auch darauf achten, dass Sie während des Anschlusses nicht aufgezeichnet werden. Sie wissen nie, wo Filmmaterial oder Bilder von Ihnen landen könnten! Aus diesem Grund ist es wahrscheinlich eine gute Idee, sich an virtuelle Kontakte mit Personen zu halten, die Sie kennen.