Bist du gynesexuell? Hier erfahren Sie, was es ist und wie Sie es erkennen können

Sexualität ist viel komplizierter als nur hetero, schwul und bisexuell . Haben Sie zum Beispiel von Gynäkologie gehört? Hier ist, was es ist und was Sie darüber wissen sollten - Sie wissen es nie, vielleicht trifft es auf Sie zu.



Was ist? Gynesexualität wie auch immer?

Es wird im Grunde genommen als sexuelle Anziehungskraft auf die weibliche Anatomie - Brüste und Vagina im Besonderen - sowie auf die Weiblichkeit im Allgemeinen definiert. Allein aufgrund dieser Definition könnten wir also sagen, dass Lesben und heterosexuelle Männer gynesexuell sind, oder? Ja, aber der Begriff beinhaltet noch mehr.

Das Objekt der Anziehungskraft eines Gynäkologen muss nicht weiblich sein.

Wenn Sie sich für die oben genannten Eigenschaften eines Partners interessieren, sollten Sie bedenken, dass Ihr Partner nicht unbedingt weiblich geboren werden muss, damit Sie ihm gegenüber gynesexuell sind. Jemand, der sich als gynesexuell definiert, könnte von Transgender-Personen angezogen werden, die männlich geboren wurden und später im Leben weiblich wurden. Oder sie könnten von Männern angezogen werden, die männlich geboren wurden und noch biologisch männlich sind, aber weibliche Eigenschaften haben, die nicht im geringsten körperlich sind! Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie Gynesexualität auftreten kann.

Als Frau muss man nicht lesbisch sein, um gynesexuell zu sein.

Sie können gynesexuell sein, ohne zu sein von Frauen angezogen oder den Wunsch, Beziehungen zu Frauen zu haben. Zum Beispiel finden Sie Brüste vielleicht wahnsinnig attraktiv, möchten aber nicht mit einer Frau sexuell sein, die sie hat, und das ist in Ordnung. Vielleicht deine Anziehungskraft ist sexuell und das ist auch gut so. Ein anderes Beispiel ist, dass Sie vielleicht weiblichen Porno mögen, weil Sie sich für weibliche Körper interessieren, ohne lesbisch oder gar bi-neugierig zu sein.



Es geht um Weiblichkeit.

Wie Sie sehen können, können Sie auf viele verschiedene Arten, sowohl physisch als auch emotional, von Ideen der Weiblichkeit angezogen werden. Auf diese Weise kann es zu Gynesexualität kommen, wenn Sie sich von anderen Frauen angezogen fühlen. Zum Beispiel könnten Sie von Frauen angezogen werden, die im Alltag weibliche Qualitäten ausstrahlen.

Es könnte sich um das handeln Art von Männern finden Sie attraktiv .

Natürlich gibt es kein Regelwerk, wie Sie sich der Gynäkologie nähern sollten - es geht nur darum, was sich für Sie angenehm und richtig anfühlt. Beispiele für Männer, die Sie als heterosexueller Gynäkologe attraktiv finden könnten, sind Männer, die weicher, sanfter, glatt rasiert und nicht übermäßig männlich sind. Sie könnten zum Beispiel den Kerl mit massivem Bizeps und viel Testosteron für den Beta-Mann umgehen, der empfindlicher ist.