Sind Sie und Ihr Partner wirklich sexuell kompatibel? Hier erfahren Sie, wie Sie es wissen

Finden eines Partner, mit dem Sie sexuell kompatibel sind ist äußerst wichtig, denn wenn Sie beide im Schlafzimmer unglücklich sind und alles andere perfekt ist, kann dies leicht zum Untergang der Beziehung führen. Hier finden Sie einige Möglichkeiten, um festzustellen, ob Sie im Schlafzimmer eine hervorragende Chemie haben.



Sie haben keine Angst, miteinander über Sex zu sprechen.

Du brauchst gute Kommunikation So wissen Sie jederzeit, wo die andere Person steht. Wenn Sie mental nicht auf derselben Seite sind, können Sie auf keinen Fall sexuell auf derselben Seite sein. Sie sollten immer ehrlich mit der anderen Person sein und Ihrem Partner genau sagen, was Sie wollen. Wenn Sie das nicht können, liegt ein Problem vor.

Du liebst es zu lernen, was die andere Person im Bett will.

Weil Sie keine Angst haben, darüber zu sprechen, wissen Sie, was die andere Person mag. Wenn Sie über Sex kommunizieren, lernen Sie Ihren Partner so gut kennen, dass Sie wissen, was die Person zum Ticken bringt und was nicht. Zum Beispiel wissen Sie, dass Ihr Partner gerne vor dem Sex massiert wird oder dass er es am liebsten mag, wenn Sie an bestimmten Stellen berühren, an anderen jedoch nicht. Je mehr Sie Ihren Partner im Schlafzimmer kennen, desto besser können Sie sich sexuell vertragen.

Sie wissen beide, was Sie wollen.

Sie sollten wissen, was Sie von Sex erwarten, damit Sie es Ihrem Partner mitteilen können. Dazu gehört, dass Sie Ihre sexuellen Vorlieben kennen, wissen, was Sex in einer Beziehung bedeuten soll und was Sie von Ihrem Partner erwarten. Wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Sie und Ihr Partner nicht gut zusammenpassen.



Du hast hübsch ähnliche libidos .

Sie sind sexuell ein Match, wenn Sie beide Sex mit einer ähnlichen Häufigkeit haben möchten. Wenn einer von Ihnen es einmal im Monat und der andere fünfmal pro Woche möchte, könnten Sie in Schwierigkeiten geraten. Es gibt natürliche Höhen und Tiefen in der Häufigkeit des Geschlechts in einer Beziehung und in jeder Person individuelle Libido , aber es sollte keine zu große Lücke geben, wie sehr Sie beide Sex haben möchten. Dies könnte zu großen Problemen führen.

Sie können Kompromisse eingehen.

Kompromisse sind für die sexuelle Verträglichkeit unerlässlich, da keine zwei Personen identisch sind. Wenn Sie sich irgendwie in der Mitte treffen können, können Sie möglicherweise eine erfolgreiche Beziehung haben, selbst wenn Ihre Sexualtriebe unterscheiden sich . Es ist weniger wahrscheinlich, dass Ihre sexuellen Unterschiede Ihre Beziehung auflösen, wenn Sie miteinander arbeiten können, sodass Sie beide zufrieden sind. Sie sollten beide bereit sein, sich die Mühe zu machen, die Bedürfnisse des anderen zu erfüllen, damit Sie sexuell synchronisiert werden können.