Eine Frau zu fragen, warum sie Single ist, ist eine dumme Frage - frag sie nicht

Wir sind nicht in einer Beziehung und obwohl diese Tatsache ein sehr kleiner Teil unseres erstaunlichen Lebens ist, scheint sie der zentrale Fokus der meisten Menschen zu sein, die wir getroffen haben. 'Warum bist du Single?' wird zu einem Refrain, den wir fast täglich hören, und ehrlich gesagt haben wir es satt. Wir sind es nicht nur leid, unseren Beziehungsstatus oder dessen Fehlen zu rechtfertigen, wir sollten es auch nicht müssen, weil es Sie nichts angeht.



Wenn wir die Antwort wüssten, wären wir nicht Single.

Wann immer wir diese Frage gestellt haben, können wir nicht anders, als anzunehmen, dass die Person, die sie stellt, glaubt, dass es einen offensichtlichen Grund geben muss, warum wir Männer abwehren und es nicht schaffen, einen Freund zu finden. Verzeihen Sie uns, wenn wir, nachdem wir innerhalb einer Stunde mehrmals danach gefragt wurden, ein wenig beleidigt sind. Wir wissen nicht, warum wir Single sind - glauben Sie nicht, dass wir etwas tun würden, um dies zu ändern? Wir haben noch keinen großartigen Kerl getroffen, okay?

Wir wollen Ihre Meinung nicht.

Wenn wir keine Antwort auf diese Frage haben, warum haben die Menschen dann das Bedürfnis, stattdessen ihre eigenen Gründe zu finden? Normalerweise lautet der Vorschlag, dass wir zu wählerisch sind oder dass unsere Standards zu hoch sind, aber was auch immer Ihre Meinung ist, es ist sowohl unnötig als auch unerwünscht. Wir haben jede Ausrede in dem Buch gehört, warum wir frei von Freunden sind und wir sind wirklich nicht interessiert.

Unser Liebesleben ist kein Problem, das behoben werden muss.

Es ist schon schlimm genug, diese Frage gestellt zu bekommen, aber wenn man darauf herabblickt, als wären wir eine Schluchzergeschichte, die korrigiert werden muss, trägt dies nur zu unserer Frustration bei. Gott bewahre, dass wir wirklich glücklich sind, entkoppelt zu sein. In diesem Fall erhalten wir die Bevormundung: 'Oh, gut für dich!' Es ist klar, dass Sie denken, wir täuschen uns selbst und das ist BS.



Wir brauchen oder wollen Ihr Mitleid nicht.

Single zu sein erfordert nicht dein Mitleid und deine Annahme, dass wir traurig, einsam und elend sind, macht wütend. Allein glücklich zu sein ist eine Möglichkeit und so sehr dies zu Schock und Ehrfurcht führen mag, es ist kein völlig neues Konzept. Nur weil Sie noch nie alleine glücklich sein konnten, heißt das nicht, dass Sie diese Unsicherheit auf uns projizieren müssen. Vielen Dank.

Hör auf so neugierig zu sein!

Die Frage, warum wir Single sind, ist geradezu unhöflich. Es ist invasiv und könnte eine sehr persönliche Antwort haben, die wir nicht besonders mit Ihnen teilen möchten. Wenn Sie nicht wissen, warum jemand Single ist, liegt das wahrscheinlich daran, dass Sie uns nicht gut genug kennen. In diesem Fall kennen Sie uns nicht gut genug, um zu fragen. Vielleicht haben wir uns kürzlich von jemandem getrennt oder uns auf die Arbeit oder eine Reihe von Dingen konzentriert. Egal aus welchem ​​Grund, es geht Sie wirklich nichts an.