Verletzlich zu sein bedeutet nicht, schwach zu sein - 9 Gründe, sich zu öffnen

Es kann so leicht sein, Verletzlichkeit in Liebe mit Schwäche zu verwechseln, aber die Wahrheit ist, dass die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten. Verwundbarkeit erfordert Stärke und Tapferkeit - es besteht unter anderem immer die Möglichkeit, verletzt zu werden, und die Entscheidung, sich auf diese Weise zu präsentieren, ist das Gegenteil von schwach. Es ist schwierig, sich der Liebe zu öffnen, aber das Risiko ist es wert - hier ist der Grund:



Sicherheitslücke ist mutig

. Ist es wirklich. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass dies nicht der Fall ist, aber denken Sie darüber nach. Wenn Sie gerade dabei sind, sich jemandem zu öffnen und ihm zu zeigen, wer Sie wirklich sind, kann es sich so qualvoll anfühlen. Dies liegt daran, dass Sie jemanden die Teile von Ihnen sehen lassen, die besonders sind und geschützt werden müssen. Wenn das kein mutiger Schritt ist, ist nichts.

Schwäche ist das Gegenteil von Offenheit.

Schwäche bedeutet, das zu nehmen, was dich besonders macht, und es vor der Welt zu verstecken, weil du denkst, dass es dich beschützt. Es besiegt den gesamten Zweck, dass du du bist, weil der Sinn des Lebens darin besteht, zu sein, wer du bist, dies ohne Entschuldigung zu tun. Niemand auf dieser Erde ist genau so wie Sie. Warum möchten Sie Ihre einzigartigen Eigenschaften nicht mit Menschen teilen?

Wahre Liebe erfordert immer Verletzlichkeit.

Ohne Verwundbarkeit können Sie keine tiefe Beziehungsphase erreichen. Um zu lieben und geliebt zu werden, muss man wissen und bekannt sein. Dies bedeutet, dass Sie sich in Schlüsselmomenten verwundbar machen, sagen, wie Sie sich wirklich fühlen, und Ausweichmanöver aufgeben, um Ihr Herz zu schützen. Wenn Sie sich nicht öffnen, kann niemand wirklich hineinkommen.



Das Abschalten verhindert nicht, dass Sie jemals verletzt werden

. Es bedeutet nur, dass du keine Liebe in dein Herz lässt. Abgeschlossen zu sein, mag sich wie ein kluger Schachzug anfühlen, wenn Sie zuvor verletzt wurden, aber es werden nur Straßensperren errichtet, die Sie davon abhalten, enge Beziehungen zu finden. Jemand kann dich immer noch verletzen, egal wie verschlossen du denkst, dass du bist. Ihre Teilnahme ist nicht erforderlich; Menschen können immer noch einen Weg finden, Ihnen Schmerzen zuzufügen.

Eine echte Verbindung ist besser als eine flache.

Du denkst vielleicht, dass es dir gut geht, deine Beziehungen auf Distanz zu halten, aber es ist wirklich nur Zeitverschwendung. Flache Verbindungen können für eine Weile Spaß machen, aber irgendwann werden Sie feststellen, dass Sie mehr wollen. Wenn das Leben gelebt werden soll, möchten Sie Ihre Zeit nicht mit jemandem verbringen, der Sie wirklich versteht? Zurückhalten wird gegen dieses Ziel wirken.