Nennen Sie mich Jaded, aber ich verliere den Glauben an echte Liebe

Ich möchte glauben, dass echte Liebe existiert, das tue ich wirklich. Ich war schon immer der hoffnungsloseste Romantiker, aber an diesem Punkt bin ich mir ziemlich sicher, dass ich für den Rest meines Lebens alleine sein werde. Sogar diese Paare, von denen ich dachte, dass sie es wirklich schaffen würden, sind zusammen mit meinem Glauben an die Liebe auseinandergefallen. Pfui.



Ich bin so Single, dass es nicht lustig ist.

Ich bin momentan damit einverstanden, aber ich weiß, dass ich es nicht sein werde, wenn ich zu lange auf diesem Weg bleibe. Ein Mädchen hat schließlich Bedürfnisse. Ich weiß, dass ich ein ziemlich cooles Mädchen bin. Wo ist also der richtige Typ für mich, der sich versteckt? Es ist nicht so, dass ich nicht weiß, wie ich alleine sein soll, es ist so, dass ich nicht für immer sein möchte. Schade, dass keine Aussichten in Sicht sind und das schon lange nicht mehr.

Selbst wenn ich jemanden mag, ist es nie das richtige Spiel.

Ich muss meine Liebesstimmung in Schach halten, weil ich immer wieder die falschen Typen auswähle. Ich versuche, den Dingen auf den Grund zu gehen und herauszufinden, warum ich wähle, wen ich tue, damit ich den Status ändern kann. Ich weiß, was ich in der Liebe will, aber irgendwie bekomme ich immer so viel weniger. Was mache ich falsch?

Die Jungs, die ich am meisten mag, können nicht meine sein.

Entweder sind sie bereits vergeben, sie leben weit weg oder sie haben drastisch andere Lebensziele als ich. Ich habe den Verdacht, dass ich diese Jungs am meisten mag, weil es sicher ist. Ich lerne sie gut kennen, weil es keine Einsätze gibt, und dann fühle ich mich von ihnen angezogen. Großartig.



Ich bin kaum noch von jemandem angezogen.

Es gibt auch das Problem, dass meine Vagina zu diesem Zeitpunkt im Grunde genommen staubig und voller Spinnweben ist. Ich hatte schon eine Weile keinen Sex mehr ... und es ist mir eigentlich egal. Es scheint alles so ein Ärger zu sein, und die meisten Leute machen mich trotzdem fertig. Ich wünschte, ich hätte mich nicht so gefühlt, aber ich tue es.

Männer achten normalerweise nicht auf mich.

Okay, das stimmt nicht ganz. Die Männer, die mich bemerken, mit denen ich in einer Million Jahren nicht schlafen würde, geschweige denn mit ihnen ausgehen. Die Geschichte meines Lebens. Die Jungs, die ich großartig finde, geben mir keinen zweiten Blick. Es fällt mir schwer zu denken, dass ein Mann nicht mehr großartig ist.