Können Jungs und Mädchen tatsächlich Freunde sein? 10 Gründe, warum ich denke, dass die Antwort NEIN ist

Freunde zu haben, Freunde können schnell kompliziert werden, besonders wenn man bedenkt, dass unser Instinkt darin besteht, miteinander zu flirten und sich gegenseitig zu verfolgen. Viele würden darauf bestehen, dass Männer und Frauen eine platonische Freundschaft haben können, ohne dass sexuelle Spannungen - oder Sex, Periode - im Weg stehen, aber ich muss BS anrufen. Es mag eine Weile funktionieren, aber meiner Meinung nach werden Freundschaften zwischen Männern und Frauen meistens in einer Katastrophe enden. Hier ist der Grund:



Jemand wird irgendwann Gefühle fangen.

Es ist unvermeidlich, dass entweder Sie oder Ihr Freund Gefühlen erliegen. Es könnte von Anfang an richtig sein oder sich im Laufe der Zeit entwickeln. Die Nähe Ihrer Freundschaft wird mit romantischen Gefühlen missverstanden, die Sie beide verarschen werden. Die Gefühle können vorübergehend sein, zur falschen Zeit kommen oder für immer andauern und das bedeutet, dass jemand verletzt wird. Wenn du verletzt bist, erinnerst du dich an die Person, die es getan hat und es ist scheiße. Sie werden diese Person weiterhin mit Schmerzen in Verbindung bringen, so dass eine Freundschaft fast unmöglich ist.

Unser Geist ist fest verdrahtet, um einen gewissen Grad an Anziehung zu haben

Zum anderen Geschlecht. Es liegt in unserem Erbgut, sexuell vom anderen Geschlecht angezogen zu werden - wenn wir hetero sind, ist das so. Unsere erste unbewusste Reaktion, wenn wir einen Mann sehen, besteht darin, sein körperliches Erscheinungsbild und seine Anziehungskraft zu messen wir fühlen uns von ihnen angezogen . Für mich weiß ich innerhalb weniger Sekunden, ob ich seine Aufmerksamkeit erregen und mich unterhalten möchte. So geht das eben.

Einen besten Freund des anderen Geschlechts zu haben, behindert die Beziehung zu unseren bedeutenden Anderen.

Eifersüchtig ist ein heikles Gefühl und kann jede Art von Freundschaft oder Beziehung zerstören. Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Freund Ihrem besten Freund vorzustellen, kann Eifersucht seinen hässlichen Kopf aufrichten - und das Gegenteil ist sicherlich auch der Fall. Stellen Sie sich vor, Sie treffen den besten Freund Ihres Freundes und es ist zufällig ein Mädchen. Das hat Kämpfe und Trennung überall geschrieben. Selbst wenn Ihr Mann zu 100 Prozent von Ihrer Beziehung überzeugt ist, kann dies dennoch seinen Tribut fordern.



Jemand hat immer die falsche Idee.

Das Gehirn von Männern ist fest verdrahtet, um im Grunde 24 Stunden am Tag über Sex nachzudenken. Wenn ein Mädchen ihnen Aufmerksamkeit schenkt, gehen viele sofort davon aus, dass das Mädchen mit ihnen schlafen möchte, und sie werden alles, was sie tut, mit Sex in Verbindung bringen, auch wenn nichts Sexuelles daran ist. In der Zwischenzeit wird ein Mädchen die Gefühle eines Mannes für sie unterschätzen. Sie wird naiv und interpretiert seine Gesten als freundlich. Es ist im Grunde eine Katastrophe, die darauf wartet, passiert zu werden.

Alkohol kann Ihre Freundschaftslinien verwischen.

Wenn Sie sich mit Ihrem besten Freund betrinken, sind überall Warnschilder angebracht. Wenn wir uns betrinken, verschwimmen unsere Absichten und Grenzen und wir treffen Entscheidungen, die wir nicht treffen würden, wenn wir nüchtern wären. Wir sehen unsere Freunde als potenzielle Verbindung und bedauern es am nächsten Tag, wenn der Alkohol unser System verlassen hat. Sobald dies geschieht, könnte die nächste Interaktion zwischen Ihnen beiden unangenehm sein und die Freundschaft ruinieren.