Der Mann aus Colorado wurde verhaftet, weil er Meth Lab betrieben hatte. Er behauptete, er habe eine „gesunde“ Version des Arzneimittels mit Acai-Beeren hergestellt

Ein Mann aus Colorado, der verhaftet wurde, weil er angeblich ein Meth-Labor betrieben hatte, sagte der Polizei, dass er tatsächlich etwas Positives tue, indem er versuche, eine „gesunde Meth-Substanz“ mit Acai-Beeren herzustellen. Colorado Daily berichtet, dass der 49-jährige Craig William Rogers aus Longmont in Gewahrsam genommen wurde, nachdem ein Hinweis die Behörden veranlasst hatte, das Labor zu entdecken, in dem er angeblich aus seiner Garage rennen soll. Leider konnte ihm nicht einmal seine Aufnahme des berüchtigten Superfoods helfen.



Rogers steht vor zahlreichen Anklagen. Nach seiner Verhaftung wurde Rogers nach Gerichtsakten des kontrollierten Substanzbesitzes, des Besitzes von Drogenutensilien und der illegalen Verteilung, Herstellung und Abgabe einer kontrollierten Substanz beschuldigt. Nach einem ersten Erscheinen vor Gericht wurde er auf einer Anleihe in Höhe von 15.000 US-Dollar freigelassen.

Er gab so ziemlich alles sofort zu. Nachdem die Polizei den anonymen Hinweis erhalten hatte, begann sie mit der Überwachung von Rogers 'Haus und zog ihn schließlich heran, als er in seinem schwarzen Pickup fuhr, um ihn festzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt teilte er den Beamten frei mit, dass er nicht nur Meth in seinem Auto hatte, sondern auch ein ganzes Labor der „gesunden Meth-Substanz“ zu Hause hatte.

Die Polizei fand im Labor selbst eine „beerenähnliche Substanz“. Jeff Satur, stellvertretender Polizeichef von Longmont, sagte, dass es trotz Rogers 'Behauptung keine andere Möglichkeit gibt, Meth in irgendeiner Weise „gesund“ zu machen. 'Keine Menge Meth ist sicher, egal ob es eine Beere enthält oder nicht', erklärte er. 'Es ist eine süchtig machende, lebenszerstörende Droge.'



Die zuständigen Behörden wurden aus Sicherheitsgründen hinzugezogen. Die Polizei sagt, dass Rogers theoretisch bis zu einer Unze Meth pro Tag hätte verdienen können, obwohl unklar ist, wie viel er tatsächlich hergestellt hat. Sie forderten auch die Boulder County Hazmat Authority, zu der Mitglieder der Boulder Fire Department, der Longmont Fire Department, des Mountain View Fire Protection District, der Lafayette Fire Department, des Louisville Fire Protection District und des Boulder Rural Fire Protection District gehören, auf, die abzubauen und zu sichern Labor selbst.